Facebook Seite Feed abonnieren

Der schönste erste Satz von Don DeLillo

26. Oktober 2007 | Von | Kategorie: Bücher, Der schönste erste Satz

Don deLilloNormalen Menschen begegnest du hier nicht.

Bluthunde von Don DeLillo

Don DeLillo (* 20. November 1936 in der Bronx, New York City) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er gilt neben Thomas Pynchon als einer der wichtigsten Postmodernisten und wurde von Harold Bloom neben Cormac McCarthy, Thomas Pynchon und Philip Roth als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren Amerikas gelobt.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

9 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Ist das wirklich nur ein Zitat, oder muß ich das als Affront verstehen? ;-)

    Einen schönen guten Morgen, dolcevita!

    Ist ja meine Rede, das man normalen Menschen praktisch nirgendwo mehr begegnet. Aber Du mußt doch nun nicht auch noch das Pathologisieren anfangen.

    Leider ist dies erneut ein Netzball – die müssen so lange wiederholt werden, bis einer ohne Google-Berührung die andere Seite erreicht.

    Hast Du das Buch eigentlich gelesen, oder bist Du gestern beim Abstauben Deines Bücherbords darüber gestolpert?
    Hitler-Orgien – tststs, wie unanssständig!

  2. Guten Morgen, Anjlka!
    Natürlich ist das kein Affront, wo sind wir denn :-)
    Aber irgendwie passend, denn wer will schon “normal” sein!
    Netzball? Na gut, doppelter Aufschlagfehler, dann bist du wohl dran, bist du darauf eingestellt?
    Natürlich habe ich das Buch gelesen, ich glaube es war das erste aus dem Lesekreis, und ich wollte danach eigentlich gleich wieder aussteigen. Kann mich auch nicht erinnern, dass es irgendwem wahnsinnig gut gefallen hat.
    hehe, Schwimmen ist doch nichts Unanständiges und die Kids sind immer noch scharf auf die Abzeichen ;.) (hm, denke so ein Ding würde sich auf meinem Schwimmoutfit auch gut machen *g)

  3. Neinnein, Hitler-Orgien sind unanständig, Schwimmen ist anständig, wenn man es nicht mit 16 bei der DLRG macht, und nein, ich bin nicht vorbereitet. Ich hab Dir keinen doppelten Aufschlagfehler zugetraut.

    Dazu komm ich erst am Abend, schätze ich. Mal sehen.

  4. Mach Dir doch so ein Seepferdchen-Abzeichen auf den Badeanzug, die sehen am niedlichsten aus. Und vom Effekt her ist es dann, wenn Du die Herren schwimmend überholst, etwa so, als ob Du mit einem kleinen Fiat an einem Porsche vorbeiziehst.

  5. Gute Idee! :lol:

  6. Eigentlich wäre ich sehr dafür, daß Du den Satz übernimmst – wie gesagt, Netzball ist Netzball. Hast Du nicht noch was in petto?

  7. jep, habe bestimmt noch so einen “Netzball” auf der Hand :-) LG

  8. Na na, keinen Netzball jetzt, versuch, ihn berührungsfrei rüberzubringen. ;-)

  9. ok, er ist unterwegs, und damit er berührungsfrei bleibt, zunächst zumindest, gibt es kein Bildchen..

Schreibe einen Kommentar