Facebook Seite Feed abonnieren

Lesung mit Karin Slaughter und Nina Petri im Amerika Haus in München

16. September 2010 | Von | Kategorie: Krimis, Lesungen, München, Termine

Lesung mit Karin Slaughter und Nina Petri im Amerika Haus in München

Heute, Donnerstag, 16. September 2010,  ist die  US-amerikanische Schriftstellerin Karin Slaughter zu Gast im Amerika Haus in München und stellt ihren neuen Thriller, der im August 2010 unter dem Titel “Entsetzen” bei Blanvalet erschienen ist, vor.

Die deutschen Texte liest die Schauspielerin Nina Petri (Tipp: bei Interesse unbedingt die Homepage von Nina Petri anschauen – es lohnt sich!).

Die Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Dr. Regula Venske wird die Lesung moderieren.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 9 Euro; ermäßigt 6 Euro.

Kurzbeschreibung
Eine falsche Tote – ein wahr gewordener Albtraum …

Noch auf der Schwelle zu ihrem Zuhause sieht Abigail Campano die Glasscherben. Den blutigen Fußabdruck auf dem Dielenboden. Und den Mann, der sich über den leblosen Körper eines Mädchens beugt. Ihre Tochter! Sie stürzt sich auf ihn, bringt ihn zu Fall, und in einem erbitterten Kampf um Leben und Tod erwürgt sie ihn. Das Mädchen, sieht sie, wurde erschlagen. Der Körper ist mit Bisswunden und Prellungen übersät. Doch es ist nicht ihre Tochter Emma, sondern deren beste Freundin Kayla. Emma ist wie vom Erdboden verschluckt.

Special Agent Will Trent weiß: Die Chance, das Mädchen lebend zu finden, wird von Stunde zu Stunde geringer. Doch noch entsetzlicher ist die Vorstellung, dass der sadistische Täter ungeschoren davonkommen könnte …

Der zweite Fall für Will Trent und seine neue Partnerin Faith Mitchell – Nervenkitzel pur!

Über die Autorin
Karin Slaughter, stammt aus Atlanta, Georgia. Mit ihren Grant County-Thrillern um die Gerichtsmedizinerin Sara Linton und den Polizeichef Jeffrey Tolliver hat sie sich in den Olymp der Thrillerautoren geschrieben. 2003 erschien ihr Debütroman Belladonna, der Slaughter unmittelbar an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten katapultierte. Entsetzen (engl. Titel: Fractured) ist nach Verstummt der zweite Thriller mit Special Agent Will Trent.

Veranstalter: Amerika Haus, Blanvalet Verlag, Reservierung 089 / 55 25 37 0

Wer nicht persönlich anwesend sein kann, hat die Möglichkeit die Lesung via LovelyBooks per Livestream im Internet zu verfolgen.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar