Facebook Seite Feed abonnieren

Atlas eines ängstlichen Mannes: Christoph Ransmayr liest am 31.01.13 erneut im Literaturhaus

5. Januar 2013 | Von | Kategorie: Lesekreis, Lesungen, Literaturhaus München, München, Termine

Da Christoph Ransmayrs Lesung im November 2012 im Literaturhaus München sofort ausverkauft war, gibt der Autor am 31. Januar 2013 um 19.30 Uhr eine Zugabe und liest zum zweiten Mal aus “Atlas eines ängstlichen Mannes“.

Kurzbeschreibung
Erscheinungstermin: 23. Oktober 2012 im S. Fischer Verlag
Ein großer erzählter Weltatlas. Der ›Atlas eines ängstlichen Mannes‹ ist eine einzigartige, in siebzig Episoden durch Kontinente, Zeiten und Seelenlandschaften führende Erzählung. “Ich sah…”, so beginnt der Erzähler nach kurzen Atempausen immer wieder und führt sein Publikum an die fernsten und nächsten Orte dieser Erde: In den Schatten der Vulkane Javas, ins hocharktische Packeis, an die Stromschnellen von Mekong und Donau und über die Paßhöhen des Himalaya bis zu den entzauberten Inseln der Südsee. Wie Landkarten fügen sich dabei Episode um Episode zu einem Weltbuch, das in atemberaubenden Bildern Leben und Sterben, Glück und Schicksal der Menschen kartographiert.
Siebzig Mal beschwört sein literarisches Alter Ego darin Bilder und Geschichten herauf, die sich in sein Gedächtnis eingebrannt haben. Es sind Geschichten über Abenteuer und Begegnungen, über Reisen nach dem inneren Kompass und besondere Orte. Und es sind Geschichten über den verborgensten aller Orte: das eigene Ich.

Veranstalter: S. Fischer Verlag, Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 12.- / 10.-

Schreibe einen Kommentar