Facebook Seite Feed abonnieren
leadimage

Lesekreis

März 2018: Eine allgemeine Theorie des Vergessens von José Eduardo Agualusa

Am 24. März 2018 besprechen wir im Lesekreis Eine allgemeine Theorie des Vergessens von José Eduardo Agualusa. Kurzbeschreibung Wir treffen uns um 20.30 Uhr bei Gina. Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica, nachdem sie einen Einbrecher in Notwehr erschossen und auf der […]

Leipziger Buchmesse

Ein Streiflicht über die Leipziger Buchmesse 2016 Ein Streiflicht über die Leipziger Buchmesse 2016

"Vom 17. bis 20. März 2016 feierten 260.000 Besucher in Leipzig, davon 195.000 auf dem Leipziger Messegelände, das Wort in ...

Ein Streiflicht über die Leipziger Buchmesse 2015 Ein Streiflicht über die Leipziger Buchmesse 2015

In diesem Jahr begann für mich die Leipziger Buchmesse schon am Mittwochabend mit dem Festakt zur Eröffnung im Leipziger Gewandhaus. ...

Die Bloggerpaten der Leipziger Buchmesse 2015… und ihre Bücher Die Bloggerpaten der Leipziger Buchmesse 2015… und ihre Bücher

"Herzlichen Glückwunsch! Du bist dieses Jahr Bloggerpatin des Preises der Leipziger Buchmesse. Unter zahlreichen Bewerbungen haben wir Dich ausgewählt und ...

Streiflicht: (M)ein Tag auf der Leipziger Buchmesse am 13. März 2014

Dass der Zug zur Leipziger Buchmesse am Donnerstag schon um 7.15 Uhr in München startete, entsprach so gar nicht meinem ...

Ein Streiflicht über die Leipziger Buchmesse am 15. März 2013

Nachfolgend ein "Foto-Streiflicht" über die Leipziger Buchmesse am 15. März 2013: [caption id="attachment_27600" align="aligncenter" width="585"] Linus Reichlin sprach über sein neues ...

Preis der Leipziger Buchmesse 2013: Die Preisverleihung im Überblick

Pünktlich um 16 Uhr eröffnete Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse seit 2004, die Preisverleihung zum Leipziger Buchpreis 2013. In ...

Ein Streiflicht über die Leipziger Buchmesse am 14. März 2013

Im ARD-Forum stellte der Literaturwissenschaftler und Schriftsteller Klaus-Michael Bogdal sein Buch "Europa erfindet die Zigeuner" vor. Bogdal erhielt dafür den ...

M(ein) Tag auf der Leipziger Buchmesse am 15. März 2013

Der zweite Messetag wird nicht nur literarisch spannend, sondern auch ein wenig politisch. Antje Vollmer stellt mit "Stauffenbergs Gefährten" ihr ...

Bücher

Januar 2018: Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde

Am 27. Januar 2018 besprechen wir im Lesekreis Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde. Wir treffen uns um 20.30 Uhr bei Gina. Kurzbeschreibung England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft […]

Rezensionen

Rezension: Was darf’s denn sein, junger Mann von Anja Burkel

Der Bankmanager Fred steht mit beiden Beinen in seinem Job, ist erfolgreich und hat Perspektive. Leider hat er sich gerade aus seiner Beziehung gebaggert, und zwar im sportlichen Sinne, im Tiefanflug auf einen zugeworfenen Brautstrauß. Und wie soll er nun sein Leben auf die Reihe kriegen, wie seinen Alltag meistern, der ohne seine Lebenspartnerin so […]

München

Oktober 2015: Aberland von Gertraud Klemm

Am 31. Oktober 2015 besprechen wir im Lesekreis den Roman “Aberland” von Gertraud Klemm. Wir treffen uns um 20.30 Uhr bei Heike und Christian. Kurzbeschreibung Bürgerliche Mütter, bürgerliche Töchter: ein bitterböses Porträt zweier Frauen-Generationen Elisabeth, 58, versucht würdevoll zu altern. Ihr gutbürgerliches Leben ist am ehesten charakterisiert durch das, was sie alles nicht getan hat: […]

Dies und Das

44. Rauriser Literaturtage: Saskia Hennig von Lange „Alles, was draußen ist“

LEOPOLD-FRANZENS-UNIVERSITÄT INNSBRUCK Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät | Institut für Germanistik Portfolio Saskia Hennig von Lange „Alles, was draußen ist“ Exkursion Institutionen des literarischen Lebens: 44. Rauriser Literaturtage Von: Ruth Adami und Barbara Fuisz Innsbruck, Juli 2014 Inhaltsverzeichnis Einleitung Inhalt Rezension Pressestimmen Biografie Interview 1. Einleitung Bei der folgenden Arbeit handelt es sich um die Abschlussarbeit einer Exkursion […]

Kino

Literaturverfilmung: Gone Girl – Das perfekte Opfer ab 2. Oktober 2014 im Kino

Unter dem Titel “Gone Girl” erschien der zeitgenössische Thriller der US-amerikanischen Schriftstellerin Gillian Flynn im Juni 2012 und führte schon kurze Zeit später für mehrere Wochen die Bestsellerliste der New York Times an. Noch im selben Jahr brachte der Fischer Scherz-Verlag die deutschsprachige Übersetzung unter dem Titel “Gone Girl – Das perfekte Opfer” in den […]

Neuerscheinungen

Neues von J. D. Salinger: eine Biografie, ein Film und fünf neue Bücher [Trailer]

Noch heute gehört der vor drei Jahren verstorbene US-amerikanische Schriftsteller J. D. Salinger zu den rätselhaftesten Personen des 20. Jahrhunderts. Das soll sich nun ändern. Wie die New York Times berichtete, sollen ab 2015 insgesamt fünf bisher unbekannte Manuskripte Salingers veröffentlicht werden. Sein berühmter Roman “Der Fänger im Roggen” (The Catcher in the Rye, 1951) erschien, […]

Literaturpreise u. Auszeichnungen

Philipp Ther: Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent [Rezension]

Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent – Eine Geschichte des neoliberalen Europa von Philipp Ther Mitte 1989 konnte niemand das nahende Ende des planwirtschaftlich organisierten Ostblocks ahnen. Wie und warum die alte Ordnung in den Jahren 1989 – 1991 so plötzlich kollabierte und mit welchen Folgen, beschreibt Philipp Ther nicht nur als Historiker, sondern […]