Facebook Seite Feed abonnieren

Beiträge zum Stichwort ‘ Börsenblatt ’

Read&Meet sucht Kontakte zur kollektiv lesenden Basis

11. April 2012 | Von | Kategorie: Lesekreis, Verlagsszene

Während die Verlage in Großbritannien und den USA die zigtausend “Book Clubs” als strategischen Faktor zur Umsatzsteigerung längst wahrgenommen haben, werden im deutschsprachigen Raum kaum Kontakte zur kollektiv lesenden Basis gesucht. Das soll sich nun ändern. Lesebegeisterte können sich im Forum bei “Read&Meet” anmelden und sich aktuell über Lily Bretts Roman “Chuzpe” austauschen. Katharina Liehr […]



Adventsrätsel mit leckeren Gewinnen beim Börsenblatt

15. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis

Seit dem 01. Dezember 2010 wird im diesjährigen literarisch-kulinarischen Adventskalender auf boersenblatt.net gebrutzelt, gebraten und gebacken. Entsprechend lecker sind auch die Preise im Gesamtwert von 1.300 Euro, die auf die Gewinner warten. Nämlich: Ein Verwöhnwochenende für zwei Personen im Literaturhotel Villa Orange in Frankfurt (2 Übernachtungen im Deluxe-Doppelzimmer mit Frühstück), auf Wunsch Besuch der Börsenblatt-Redaktion […]



Frankfurter Buchmesse 2010: Programmübersicht im Börsenblatt-Café

3. September 2010 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis

Frankfurter Buchmesse 2010 – Börsenblatt-Café: Zeit für Debatten – und das “wahre Buch” Zur Buchmesse eröffnet wieder das Börsenblatt-Café – in Halle 4.0, Stand D 1339. Nachfolgend eine Übersicht über das geplante Programm: Mittwoch, 6. Oktober 2010 “Wahre Bücher! Warum die digitale Zeit nicht ohne Druckwerke auskommt”, 11 bis 12 Uhr Am ersten Messetag stehen […]



Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2009

16. September 2009 | Von | Kategorie: Lesekreis, Literaturpreise u. Auszeichnungen

Die Jury für den Deutschen Buchpreis 2009 hat sechs Romane für die Shortlist nominiert. Jury-Sprecher Hubert Winkels sagte: “Die Shortlist-Diskussion in diesem Jahr dauerte einen ganzen Tag. Alle Beteiligten waren beeindruckt von der Intensität der Gespräche, die oft ans Grundsätzliche rührten – der Literatur, der eigenen Arbeit -, die die ganze Verstrickung des Lesers mit […]



Mafia – Petra Reskis Widerspruch gegen geschwärzte Stellen scheitert beim Landgericht München

18. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Bücher, Buchskandale, Lesekreis

“Mafia: Von Paten, Pizzerien und falschen Priestern“ von Petra Reski Das Landgericht München I hat am 16.12.08 dem Widerspruch des Droemer Verlags gegen eine vom Restaurantbetreiber Spartaco Pitanti erwirkte Einstweilige Verfügung nicht entsprochen. Das Buch der Journalistin Petra Reski mit dem Titel “Mafia: Von Paten, Pizzerien und falschen Priestern“ enthält eine kurze Passage über Pitanis […]



Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen schlägt James Bond und spielt 70,6 Millionen ein

26. November 2008 | Von | Kategorie: Lesekreis, Stephenie Meyer

Der Concorde Filmverleih hat mitgeteilt, dass die Verfilmung von Stephenie Meyers Roman “Bis(s) zum Morgengrauen” am Startwochenende 70,6 Millionen Dollar (56 Millionen Euro) eingespielt und damit den James-Bond-Film “Ein Quantum Trost” (68 Millionen Dollar) und “Sex and the City” ( 57 Millionen Dollar) hinter sich gelassen hat. Angesichts des Kassenerfolgs habe das Filmstudio Summit Entertainment […]



Reich-Ranicki wechselt von Suhrkamp zu Hoffmann und Campe

21. November 2008 | Von | Kategorie: Klatsch und Tratsch, Lesekreis

Wie das Magazin Cicero berichtet, beendet Marcel Reich-Ranicki die Zusammenarbeit mit der Verlegerin des zu Suhrkamp gehörenden Insel-Verlags, Ulla Unseld-Berkéwicz, im Streit, weil er sich “schlecht behandelt” fühle.  Er habe Ulla Unseld-Berkéwicz gebeten, das Buch Mein Schiller freizugeben, damit es in dem Hamburger Verlag Hoffmann und Campe erscheinen könne. Die Verlegerin habe auf den Vertrag […]



Monats- und Jahresabonnements für Hörbücher bei Libri.de

10. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Dies und Das, Hörbücher

Wie das Börsenblatt heute mitteilt, startet Libri.de mit einem Abonnement-Angebot für Hörbuch-Downloads. Kunden können dabei zwischen einem Monats-und einem Jahresabonnement für Hörbücher wählen. Für einen monatlichen Beitrag von 9,95 Euro kann man im Rahmen des Monatsabos (Mini Abo) ein Hörbuch herunterladen, für das Jahresabo (Maxi Abo) zahlt man einmalig 95,90 Euro und erhält im Gegenzug […]



Literaturnobelpreisträger Le Clézio langweilig aber seriös?

9. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Bücher, Dies und Das, Lesekreis, Literaturpreise u. Auszeichnungen

Jean-Marie Gustave Le Clézio, seltener LeClézio, geboren am 13. April 1940 in Nizza, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen französischen Schriftsteller. Heute wurde er mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Er wurde ihm als “dem Verfasser des Aufbruchs, des poetischen Abenteuers und der sinnlichen Ekstase, dem Erforscher einer Menschlichkeit außerhalb und unterhalb der herrschenden Zivilisation” verliehen, lautet die […]



David Grossmann wird mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2008 geehrt

4. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Dies und Das, Literaturpreise u. Auszeichnungen

Der israelische Schriftsteller David Grossmann wird mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2008 für sein Werk “Die Kraft der Korrektur” und für sein Gesamtwerk geehrt. David Grossman, 1954 in Jerusalem geboren, gehört zu den bedeutendsten Schriftstellern der israelischen Gegenwartsliteratur. Seine Bücher wurden weltweit übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er arbeitete mehrere Jahre als Redakteur beim Rundfunk, 1979 […]