Facebook Seite Feed abonnieren

Beiträge zum Stichwort ‘ Daniel Kehlmann ’

Literaturverfilmung: Trailer “Die Vermessung der Welt” mit viel nackter Haut

18. Juni 2012 | Von | Kategorie: Kino, Lesekreis, Videos

Zwei junge Deutsche machen sich Ende des 18. Jahrhundert an die Vermessung der Welt. Während Alexander von Humboldt (gespielt von Albrecht Abraham Schuch) sich durch Urwald und Steppe kämpft, den Orinoko befährt, Gifte kostet, Kopfläuse zählt, in Erdlöcher kriecht, Vulkane besteigt und Seeungeheuern und Menschenfressern begegnet, beweist auch der Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauß […]



Daniel Kehlmann erhält den mit 20 000 Euro dotierten Prix Cévennes

22. Juni 2010 | Von | Kategorie: Literaturpreise u. Auszeichnungen

Daniel Kehlmann erhält den Prix Cévennes für den besten europäischen Roman Daniel Kehlmann erhält mit der französischen Übersetzung seines Romans “Ruhm. Ein Roman in neun Geschichten“ den Literaturpreis “Prix Cévennes” für den besten europäischen Roman. In der Jury-Begründung heißt es, nicht nur die Komposition und die Form des Romans seien brillant, auch die Art und […]



Rowohlt verklagt den Spiegel wegen Vorabveröffentlichung einer Rezension zu Kehlmanns Ruhm

4. Februar 2009 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis, Verlagsszene

Am 05. Januar veröffentlichte der Spiegel eine Rezension über Daniel Kehlmanns neuen Roman “Ruhm”, obwohl das Buch erst am 16. Januar in den Handel gekommen war. Die Rezension erschien unter dem Titel “Ich habe sehr gelitten“, und vielleicht haben Sätze wie: “Offensichtlich wollte Kehlmann das Spiel mit Illusion und Wirklichkeit auf die Spitze treiben und […]



Lesung mit Daniel Kehlmann aus Ruhm am 17.02. in der Münchner LMU

22. Januar 2009 | Von | Kategorie: Lesungen

Am Dienstag, den 17. Februar 2009, um 20 Uhr, stellt Daniel Kehlmann seinen neuen Roman “Ruhm” im Audimax der Münchner LMU vor. Moderation: Knut Cordsen (BR) Ruhm: Ein Roman in neun Geschichten Ein Mann kauft ein Mobiltelefon und bekommt Anrufe, die einem anderen gelten. Er beginnt ein Spiel mit einer fremden Identität. Ein anderer wird […]



Ruhm: Ein Roman in neun Geschichten von Daniel Kehlmann

10. Januar 2009 | Von | Kategorie: Bücher, Lesekreis, Leseproben

Am 16. Januar erscheint Daniel Kehlmanns neuer Roman Ruhm im Rowohlt Verlag. Sein Erfolgsroman Die Vermessung der Welt ist im 19. Jahrhundert angesiedelt, er dreht sich um die Genies Humboldt und Gauß. In Ruhm geht es in neun Episoden aus dem 21. Jahrhundert, um Handys, Blogger, Schriftsteller, die sich in Realität und Fiktion verlieren. In […]



Daniel Kehlmann ehrt Max Goldt mit dem Kleist-Preis

7. April 2008 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis, Literaturpreise u. Auszeichnungen

Der Kleist-Preis ist ein deutscher Literaturpreis. Der Preis wurde erstmals 1912 anlässlich des 101. Todestages von Heinrich von Kleist auf Anregung von Fritz Engel (1867-1935), Redakteur des Berliner Tageblatts, durch die Kleist-Stiftung vergeben. Zweck der Stiftung: “Ehrengaben aufstrebenden und wenig bemittelten Dichtern deutscher Sprache, Männern und Frauen, zu gewähren.” Den Gründungsaufruf unterzeichneten 59 namhafte Persönlichkeiten […]