Lesekreis.org entstand im Grunde genommen eher zufällig. An einem verregneten Sonntag im Mai 2007 habe ich die Bücher, die wir in unserem Münchner Lesekreis seit Ende 1999 gelesen und besprochen haben, mit Kurzbeschreibungen und gescannten (!) Buchcovern online gestellt. Die Domain Lesekreis.org hat mein web-affiner Lebenspartner schon 1999, kurz nach der Gründung des realen Lesekreises, reserviert.

Während sich im realen Lesekreis kaum etwas verändert hat, wir treffen uns nach wie vor ca. alle 6 Wochen und besprechen ein Buch, hat sich hier im virtuellen Lesekreis in den letzten 3 Jahren viel getan. Lesekreis.org ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und quasi zu meinem 5. Kind geworden. Ich verbringe viel Zeit damit, Artikel zum literarischen Allerlei zu verfassen und zu veröffentlichen. Meine gewachsene Buch-Community liegt mir sehr am Herzen und schreibt mittlerweile Rezensionen ganz unterschiedlicher Couleur, einige Verlage lassen uns freundlicherweise Rezensionsexemplare zukommen.

Wohin mich das alles führt, kann ich tatsächlich nicht sagen. Die Seite unterliegt dem Wandel der Zeit, Schwerpunkte haben sich geändert und werden sich auch in Zukunft ändern. Ich möchte informieren, Anregungen geben und unterhalten – natürlich in erster Linie über Bücher und immer unter der Devise: Lesen und lesen lassen! 😉

Heike Huslage-Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.