Mit Jane Austen durch England2In der Weltliteratur sind die Werke von Jane Austen bis heute die populärsten, und das nicht erst, seit sie von der Film- und Tourismusindustrie entdeckt wurden.

Elsemarie Maletzke ist den biographischen und literarischen Spuren Jane Austens durch England gefolgt und entführt uns in die wunderbare Welt der Schriftstellerin und ihrer Romane.

Jane Austen reiste gern. Sie erkundete Südengland von Devon bis Kent; sie fuhr nach London, an die See und nach Bath. Was sie sah, gefiel ihr ausgezeichnet, und als gute Patriotin konnte sie sich nicht vorstellen, dass es anderswo schöner sein könnte. Mit ihren Augen und durch ihre Romane sehen wir noch immer die klassischen Straßen von Bath – heute Weltkulturerbe -, das Cottage in Chawton, wo sie schrieb, die Salons, in denen sie tanzte,
Unter der kundigen Führung der Expertin Elsemarie Maletzke und mit stimmungsvollen Farbfotos wohltuend überraschungsfreier Parklandschaften werden darin alle einschlägigen Orte – Steventon, Bath, Chawton, Winchester – aus Austens Leben und Werk vorgestellt und zu den passenden Passagen aus den Romanen oder Briefen in Beziehung gesetzt. Wer je im Zweifel blieb, kann es hier sehen: „von diesen Stufen sprang Louisa Musgrove“ und landete, statt sanft in Captain Wentworths Armen, auf dem harten Pflaster.

Die 169 Seiten umfassende Ausgabe von Mit Jane Austen durch England erschien am 17. Juni 2009 im Insel Verlag und ist für 10 Euro im Handel erhältlich.

Über die Autorin
Elsemarie Maletzke, geboren 1947, lebt in Frankfurt am Main. Sie schrieb die großen Biographien „Das Leben der Brontes“ und „George Eliot. Ihr Leben“. 1995 erschien das erste ihrer Reisebücher mit dem Titel „Very British!“, 1996 folgte „Irish Times“.

„Unter der kundigen Führung der Expertin Elsemarie Maletzke“, schreibt der Rezensent Tobias Döring auf FAZ.Net am 29.01.2010, „werden alle einschlägigen Orte aus Austens Leben und Werk vorgestellt und zu den passenden Passagen aus den Romanen oder Briefen in Beziehung gesetzt.“ Die Rezension ist unter dem Titel „Den Kopf voller Hammelknochen und Rhabarber“ nachzulesen.

pride1Jane Austens Roman Stolz und Vorurteil gehört zu den schönsten Liebesgeschichten der Weltliteratur. Als zweite von fünf Töchtern eines nicht eben vermögenden Angehörigen der englischen Gentry, ist die kluge und lebhafte Elizabeth Bennet gezwungen, sich möglichst vorteilhaft zu verheiraten und muss doch ihrem Herzen folgen, das ihr verbietet, eine Ehe ohne echte Zuneigung einzugehen. Voller Vertrauen in ihre eigene Urteilsfähigkeit weist sie folglich sowohl den selbstgefälligen Mr. Collins als auch den stolzen Mr. Darcy ab – und erkennt ihre Verblendung erst, als es beinahe zu spät ist.

Es gibt viele Hörbuchfassungen von Stolz und Vorurteil, wer sich allerdings nach England in die Mitte des 19. Jahrhundert begeben möchte, sollte sich die Version zulegen, in der Kate Reading als Sprecherin fungiert. Keine Minute Langeweile, ein Hörgenuss, leicht verständlich, besonders gut gelungen und Very British.

Jane Austen’s story of Mrs. Bennet’s finding husbands for her daughters is told with wit and charm. A must for lovers of good literature. Commuters Library presents Pride and Prejudice read by Kate Reading.

Die ungekürzte Fassung hat eine Spieldauer von 11 Stunden und 51 Minunten. Bei Audible.de ist sie als Download regulär für 67,90 Euro und im Abo für 9,95 Euro erhältlich.

stolz-und-vorurteilEine sehr gut besprochene deutsche Hörbuchfassung von Stolz und Vorurteil erschien 2005 im Argon Verlag. Eine Rezensentin gab der Version 5 Sterne und begründete dies folgendermaßen:

„Endlich eine deutsche Hörbuch-Version dieses ewig neuen Klassikers. Ich liebe einfach den Schreibstil von Jane Austen und die Stimme von Eva Mattes passt meiner Ansicht nach perfekt zu der Geschichte. Liebevoll, sanft und langsam ist dieser Vortrag ein Genuss in unserer hektischen Zeit. Hier hat man Zeit, der Geschichte zu folgen und sich ein eigenes Bild vorzustellen. Wer gerne in eine Geschichte eintaucht ist hier genau richtig.“

Die deutsche Fassung hat eine Spieldauer von 12 Stunden und 50 Minuten. Bei Audible.de kostet der Download regulär 39,95 Euro und im Abo 9,95 Euro.

Jane Austen ist auch fast zweihundert Jahre nach ihrem Tod eine der weltweit beliebtesten und meistgelesenen Autorinnen. Ihre erzählerische Brillanz, ihre feine Ironie und souveräne Menschenkenntnis haben ihre Werke in den Rang der Weltliteratur erhoben. „Miss Austen erfasste die Winzigkeiten des Lebens bis zur Vollendung. Sie war eine große Künstlerin und in ihrer begrenzten Sphäre Shakespeare ebenbürtig“, bringt der Dichter Lord Tennyson Jane Austens schriftstellerische Bedeutung auf den Punkt.