lucky31

v.l.n.r.: Pascal Fischer (18) – Gitarre, Zlatko (17) – Gitarre / Voc, Janis Gursky (17) – Drums, Franz Klein (17) – Bass /Voc

Erfrischend unbeschwert und sehr britisch klingt die Debut-EP der Band Lucky Fish. Die vier Jungs aus München präsentieren mit „Empty Dishes“  fünf Songs auf einem Minialbum, ausnahmslos eingängige Ohrwürmer. Dabei sind Stücke wie „Loves only good„,  „Hello Hello“ oder „Passion„. Thema ist die Liebe.

luckycd

Lucky Fish macht Musik, die ein wenig nach den Kooks, den Beatles oder Oasis klingt, nicht kopiert und schön garniert mit eigenen Ideen.  Zlatkos lässiger Gesang verzaubert, die knackigen Riffs von Pascal klingen unbeschwert, Janis überzeugt am Schlagzeug. Die Lieder von Lucky Fish sind leicht, ohne beim fünften Anhören zu verpuffen, und schaffen es eine ganz eigene Atmosphäre aufzubauen.

Und wer nun Lucky Fish live hören und sehen will, hat an folgenden Terminen Gelegenheit dazu:

20. Februar 2009  um  20 Uhr im Route 66 in Haar
28. Februar 2009  um 20 Uhr im Platinum in Eggenfelden
25. März 2009 um 20 Uhr im Feierwerk in München

Quellen: myspace.com/luckyfishband, FlowerStreet Records, Isarblick