szwirlogoDas Familienmagazin „Wir“ aus dem Süddeutschen Verlag wird nach nur einer Ausgabe eingestellt.

Begründet wird der Schritt mit dem momentan schwierigen Marktumfeld im Printgeschäft. Die angepeilte Verkaufsauflage von 50.000 Exemplaren sei außerdem unterschritten worden, heißt es in München.

„Wir“ richtete sich an einkommensstarke Familien im großstädtischen Umfeld.

Die Konkurrenz aus Hamburg lässt sich davon nicht abschrecken.

Der Verlag Gruner + Jahr hält am Starttermin 17. April für sein „Lifestyle-Magazin für moderne, großstädtische Eltern“ mit dem Titel „Nido“ fest.

Die Hamburger betonen indes, dass es sich zunächst um eine Testausgabe handele.

Quelle: Spiegel Online