Facebook Seite Feed abonnieren

November 2003: Tod eines Kritikers – Martin Walser

1. November 2003 | Von | Kategorie: Bücher, Bücher aus dem Lesekreis

Cover Tod eines KritikersKurzbeschreibung
Der Schriftsteller Hans Lach ist verhaftet worden: Mordverdacht. Auf der Party in der Villa seines Münchener Verlegers, zu der er ganz gegen die Regeln geladen war, hatte er einen berühmten Kritiker bedroht, unmittelbar nachdem dieser im Fernsehen sein Buch verrissen hatte. Als am nächsten Morgen der Pullover des Kritikers blutgetränkt gefunden wird, fehlt zwar zunächst noch die Leiche, aber Zweifel über den Mörder scheint niemand zu hegen. Lediglich Michael Landolf, ein Freund des Autors, schenkt den Vorwürfen keinen Glauben. Während Kriminalkommissar Wedekind die Schuld des Autors beweisen will, versucht Landolf, die Öffentlichkeit von der Unschuld seines Freundes zu überzeugen … bis widersprüchliche Geständnisse zu einer schwer vorhersehbaren Lösung führen.

Sehr ausführlich behandeln wir dieses Buch und den Autor auf dieser Seite.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar