Facebook Seite Feed abonnieren

Der schönste Liebesroman: DeLiA-Literaturpreis 2013 geht an Jennifer Benkau für Dark Canopy

27. April 2013 | Von | Kategorie: Fantasy, Lesekreis

Dark CanopyDer DeLiA-Literaturpreis 2013 wurde am 26. April 2013 in Iserlohn im Rahmen einer feierlichen Gala an Jennifer Benkau verliehen. Die Jury der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautorinnen und -autoren (DeLiA) wählte Jennifer Benkaus im März 2012 erschienenes Buch “Dark Canopy” unter den zwölf Nominierungen der Shortlist aus. Die 33-jährige Autorin aus Langenfeld, nach eigenen Angaben mit einer Leidenschaft für Schwerter, Dolche und Messer aller Art, drei zuckersüßen Kindern, einem zynischen Kerl und einer zauberhaften weißen Schäferhündin ausgestattet, kann sich ein Leben ohne die Schreiberei nicht vorstellen.

Ihr erster Roman, Teil eins der Nybbas-Trilogie, wurde im Sommer 2010 im Sieben Verlag veröffentlicht. “Dark Canopy“, erschienen 2012 im Script5 Verlag, ist der Auftakt eines düsterromantischen Zweiteilers für junge Erwachsene.

Kurzbeschreibung
Erscheinungstermin: 1. März 2012 im Script5 Verlag (Leseprobe)
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr…

Jury-Mitglied Kerstin Gier beglückwünschte Jennifer Benkau und verriet ihr: “Wir haben es alle geliebt.

Quelle: Der Westen: Für Fantasy-Buch erhielt Jennifer Benkau den Liebesromanpreis 2013 von Cornelia Merkel

3 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Dieses Buch steht auch noch auf meiner “muss ich unbedingt lesen-Liste”
    Ein Grund mehr sich dranzuhalten denke ich .

  2. huhu Doc,
    hattest du schon gesehen, dass der Roman von Jennifer Benkau im Script5 Verlag erscheint? Der ist mit über 500 Seiten natürlich deutlich umfangreicher als die Publikationen im Sieben Verlag.

  3. Hola dolcevita,

    yes, hab ich gesehen ich werds mir auf jedenfall demnächst mal gönnen. Doch zuerst arbeite ich meinen SuB etwas ab und lese ja momentan noch was ganz tolles umfangreiches :D

Schreibe einen Kommentar