Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und TequilaWenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila: Die Sonya Kraus-Strategie für Lebensglück, Erfolg und jede Menge Spaß

Die Karre zickt mal wieder rum, und die letzte Heizkostennachzahlung hätte für einen Karibikurlaub gereicht? Sehen wir der Wahrheit ins Auge: Es läuft nicht immer alles wie geschmiert. Das ist aber noch lange kein Grund, das hübsche Köpfchen hängen zu lassen, denn: Das Leben ist wie eine Cocktailbar – auch wenn´s mal nur Saures gibt, lässt sich trotzdem was Leckeres draus mixen. Mit dieser Devise hat Sonya Kraus schon die fiesesten Lebenslagen gemeistert. Ihr Geheimnis: Sie weiß, wie sich selbst aus der sauersten Zitrone noch ein schmackhafter Cocktail zaubern lässt.

Das dritte Buch von Sonya Kraus ist eine gelungene Mischung aus Unterhaltungsliteratur und Ratgeber zum „Glücklichsein“. Akzeptiere, respektiere, achte und liebe dich, was immer du erlebst und wie immer du dich fühlst, lautet die Botschaft, die Sonya Kraus in flüssigem Schreibstil zu Papier gebracht hat.  Humorvoll und charmant verleiht sie ihren Tipps durch Anekdoten aus ihrem Leben den richtigen Pfiff. Das wirkt so authentisch, dass jeder sich in diesem Buch wiederfinden kann.

In den vier Kapiteln „Inventur: Wo sind die Zitronen versteckt?„, „Ab sofort im Cocktailshaker: Die Zutaten für unser Traumleben„, „Bar-Crew, Gäste und VIPs – jetzt kommt Leben in die Bude“ und  „Die besten (Glücks-) Rezepte für ganz besondere und ganz besch…eidene Gelegenheiten“ beschreibt die Autorin unliebsame Alltagssituationen und bietet erfrischende Lösungen an, ohne nonstop belehrend zu wirken. Vielfach unterstützen wissenschaftliche Studien, angehängt an jeden Abschnitt, die Thesen und Tipps zum Glücklichsein.

Für alle Sonya Kraus-Fans ist „Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila“ sowieso ein  Must Read, und für all diejenigen, die gewisse Alltagsphilosophien mal etwas moderner betrachten wollen, eine absolute Empfehlung.

Das Buch hilft, nicht alles schwarz zu sehen, sondern vielmehr pink und quasi durch eine imaginäre rosarote Brille –  schon allein der unterhaltsame Plauderton macht dieses Buch so lesens- und liebenswert.

Über die Autorin

Sonya Kraus jobbte schon mit 15 als Model, machte Abitur und arbeitete in allen Modemetropolen der Welt. Sie wollte zum Fernsehen, landete beim Glücksrad … und wollte nicht mehr schweigen, sondern lieber plaudern. Sie talk, talk, talkte ganz viel und wurde die SOS-Renovierungsfachfrau bei ProSieben. Seit Jahren entwirft Sonya Kraus Bikini-Mode für Hunkemöller. 2009 ist ihre vierte Kollektion erschienen. Privat engagiert sich Kraus als Tierschützerin, zum Beispiel für die Organisation Duo Ibiza.

Ihr erstes Buch erschien unter dem Titel „Baustelle Mann – Der ultimative Love-Guide“ im Bastei Lübbe Verlag im Februar 2007. „Baustelle Body: Sonya’s Secrets„, das zweite Buch von Sonya Kraus, kam 2009 in den Buchhandel.

Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila: Die Sonya-Strategie für Lebensglück, Erfolg und jede Menge Spaß“ umfasst 400 Seiten. Die Taschenbuchausgabe ist Anfang 2011 ebenfalls im Bastei Lübbe Verlag erschienen und für 9,99 Euro erhältlich.

Der Lesekreis bedankt sich bei Doc für diesen schönen Leseeindruck und beim Bastei Lübbe Verlag für das Foto von Sonya Kraus – copyright: Olivier Favre

3 Gedanken zu „Sonya Kraus: Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

  1. Klasse, Sonya, Du gibst Frauen Kraft und Selbstvertrauen !!! Nichts ist schlimmer als Heuchelei und falsche Bescheidenheit.
    Trotz Deiner vermeintlich lockeren, lustigen und unbeschwerten Ausstrahlung – Deiner sogenannten „Think Pink“ Haltung erkennt man hinter und zwischen den Zeilen Tiefgang und wahre Lebensweisheit !!!
    Weiter so – es ist immer erfrischend, Dich im Fernsehen zu sehen.Alles Gute !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.