… wo nur? Nach zwei Wochen Urlaub hat sich mein „Blumenbeet“ in ein Unkrautfeld verwandelt. Der Regen hat unzählige Steine herausgespült, und ich weiß beim Willen nicht, ob da noch irgendetwas wächst, was dann vielleicht auch mal blüht.

Dabei sah vor dem Urlaub alles sehr viel versprechend aus. Selbst Kerstins Schokoblumensamen schienen aufzugehen. Und nun brauche ich wohl eine Sense. 😉