Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude verwandelt die Krimifestival München GBR die bayerische Landeshauptstadt ab dem 12. März zum zehnten Mal in eine Hochburg des literarischen Verbrechens.

Das Krimifestival München ist eines der größten internationalen Festivals für Kriminalliteratur und lockt auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Krimi-Autoren aus aller Welt zur Spurensuche an die Isar. Der Vorverkauf für die begehrten Tickets hat längst begonnen. Viele Veranstaltungen sind längst ausverkauft, für einige steht nur noch ein kleines Kontingent an Restkarten zur Verfügung. Es herrscht also Ticket Alarm!

Nachfolgend eine Aufstellung über die Veranstaltungen, die bei Interesse möglichst schnell gebucht werden sollten:

Ticket Alarm!

15.03. BücherCafe Lentner: “Halt, Stehenbleiben! Polizei! Aus dem Leben eines Polizisten.”
16.03. Klinikum rechts der Isar: Kriminacht mit Liza Marklund
17.03. BMW Welt: James-Bond-Night mit Jeffery Deaver
19.03. Krimibuchhandlung glatteis: Kriminacht mit Monica Kristensen
20.03. Drehleier: Buchpremiere mit Harry Kämmerer
21.03. Cafe Muffathalle: London Killing mit Oliver Harris
22.03. Pathologisches Institut: Schwedische Krminacht mit Arne Dahl
23.03. Pathologisches Institut: Kriminacht mit Eoin Colfer
25.03. Trattoria Seerose: Mafia-Film-Nacht “Romanzo Criminale”
29.03. Reptilien-Auffangstation: Buchpremiere mit Nicola Förg
31.03. Institut für Rechtsmedizin: Mit Jutta Profijt und Joe Bausch
22.04. Institut für Rechtsmedizin: Val McDermid live im Sektionshörsaal
24.04. Drehleier: Kriminacht mit Rita Falk
06.05. Institut für Rechtsmedizin: Kriminacht mit Josef Wilfling
20.05. Starnberg / Krimi-Dampfer: Krimi-Dampfer mit Rita Falk

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich auf der Webseite  Krimifestival München.

Das Krimifestival München verwandelt die bayerische Landeshauptstadt vom 15. bis 31. März zum 9. Mal in die Hochburg des literarischen Verbrechens.
Rund 70 Krimi-Autoren aus aller Welt strömen im März zur Spurensuche an die Isar, darunter Simon Beckett aus England, Hakan Nesser und Johan Theorin aus Schweden, Martin Walker aus Schottland, Harlan Coben aus den USA, Michael Robotham aus Australien, Veit Heinichen und Roberto Aljamo aus Italien, Oscar Urra aus Spanien und Colin Cotterill.

Auch die Stars der deutschsprachigen Krimi-Szene geben sich zum Krimifestival München 2011 die Ehre, darunter Friedrich Ani, Oliver Bottini, Oliver Pötzsch, Sebastian Fitzek, Jörg Juretzka, Silvia Roth, Elisabeth Herrmann, Jörg Maurer und Shooting-Star Nele Neuhaus.

Weitere Highlights des Krimifestivals sind die Verleihung des Agatha-Christie-Krimi-Preises, ein Krimi-Frühschoppen im Hofbräuhaus, der Krimi-Dampfer auf dem Starnberger See und eine große Benefiz-Kriminacht mit Jutta Speidel und 13 Krimi-Autorinnen.

Neben Autorenlesungen an außergewöhnlichen Leseorten wie in der Rechtsmedizin, im Polizeipräsidium, in einer Gefängniszelle oder im Schießkeller des Landeskriminalamtes gibt es auch in diesem Jahr wieder neue Tatorte zu entdecken, darunter das Hofbräuhaus München, die BMW Welt und eine geheimnisvolle Villa im Nymphenburger Schlossrondell.

Viel Spaß bei der Spurensuche an der Isar mit folgendem Programm:

15.03. Literaturhaus: Startschuss mit Friedrich Ani und Peter Probst

16.03. Polizeipräsidium: Lesung mit Gisa Klönne Ticket-Alarm!

16.03. Literaturhaus: Michael Jürgs (“BKA – Die Jäger des Bösen”)

17.03. LKA/Schiesskeller: Mit Ryan David Jahn ausverkauft!

17.03. Instituto Cervantes: Spanische Kriminacht mit Oscar Urra

18.03. Institut für Rechtsmedizin 18 Uhr: ausverkauft!

18.03. Institut für Rechtsmedizin 22 Uhr: Schwedische Kriminacht

19.03. Volkstheater: Buchpremiere mit Jörg Maurer Ticket-Alarm!

19.03. Hugendubel 5Höfe: Thriller-Nacht mit Harlan Coben

20.03. BMW Welt: Simon Beckett live! / 18:00 UHR ausverkauft!

20.03. BMW Welt: Simon Beckett live! / 15:00 UHR

21.03. Polizeipräsidium: Lesung mit Oliver Bottini ausverkauft!

21.03. Hugendubel 5Höfe: Agatha-Christie-Nacht

22.03. Ampere: Schwedische Kriminacht mit Camilla Grebe und Asa Träff

22.03. Substanz: Tabor-Süden-Nacht mit Friedrich Ani & Band

22.03. Uni Lounge/Kellergeister: Kriminacht mit Stefan Brüggenthies

23.03. Klinikum Rechts der Isar: Mit Michael Robotham und Ulrich Noethen

23.03. Krimibuchhandlung glatteis: Kriminacht mit Jörg Juretzka

23.03. Charlotte-Dessecker-Bücherei: Pullacher Kriminacht mit Veit Heinichen

24.03. Volkstheater: “Das finstere Tal” – Alpenkriminacht mit Thomas Willman

24.03. Buchhandlung Lehmkuhl: Schwedische Kriminacht mit Johan Theorin

24.03. Buch in der Au: Toskanische Kriminacht mit Felicitas Mayall

25.03. Bücher Hacker: “Ein allzu leichter Tod” – Laimer Kriminacht mit Regula Venske

25.03. Schlachthof: “Lachen & Schießen” – Buchpremiere mit Harry Luck

25.03. Gemeidebücherei Vaterstetten: Vaterstettener Kriminacht mit Veronika Rusch

26.03. Stadtbibliothek Fürstenried: Krimi-Frühstück mit Ono Mothwurf

26.03. Krimibuchhandlung glatteis: Silvia Roth (“Blut von Deinem Blute”)

27.03. Klinikum Rechts der Isar: Best of Sebastian Fitzek

28.03. BücherCafe Lentner: Alpen-Kriminacht mit Stefan König

28.03. Hofbräuhaus München: Wiener Kriminacht mit Thomas Raab ausverkauft!

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich auf der Homepage Krimifestival-Muenchen.de

[adsense format=text]

Der Kartenvorverkauf für die ersten Festival-Highlights des Krimifestivals München 2011 ist rekordverdächtig angelaufen. Die ersten Veranstaltungen mit Thomas Raab im Hofbräuhaus und Simon Beckett in der „BMW Welt“ sind ausverkauft.

Deshalb wurde eine Zusatzveranstaltung mit Simon Beckett in das Programm aufgenommen.

Simon Beckett präsentiert seinen neuen David-Hunter-Thriller „Verwesung“ nun zusätzlich:

Tatzeit: Sonntag, 20. März 2011, Beginn 15 Uhr (Dauer 60 Minuten)
Tatort: BMW Welt / Auditorium
Eintritt: 12 Euro

Weitere Veranstaltungen im Vorverkauf:

KRIMIS AUF DEM SEKTIONSTISCH: Kriminacht in der Rechtsmedizin mit Nele Neuhaus und Jutta Profijt

NIEDERTRACHT: Buchpremiere mit Jörg Maurer im Münchner Volkstheater

DAS FINSTERE TAL: Alpenkriminacht mit Thomas Willmann im Münchner Volkstheater

LACHEN UND SCHIEßEN: Buchpremiere mit Harry Luck im Schlachthof München

BEST OF FITZEK: Leseshow mit Sebastian Fitzek im „Klinikum rechts der Isar“

ISARTOD: Lesung & Musik mit Harry Kämmerer und Reinhard Soll in der Drehleier München

HAKAN NESSER: Schwedische Kriminacht in der Schlossberghalle

HÜTTENGAUDI: Buchpremiere mit Nicola Förg im Hofbräuhaus

MORD HINTER GITTERN: Zellenlesungen in der Haftanstalt des Münchner Polizeipräsidiums

KRIMI-DAMPFER: König-Ludwig-Krimi-Dampfer mit Oliver Pötzsch

Weitere Infos zu den Veranstaltungen und Terminen finden sich auf der Krimifestival-Homepage:

http://www.krimifestival-muenchen.de/Programm/programm.html
Reservierung unter: mail@krimifestival-muenchen.de

Die Karten für die ersten Krimifestival-Highlights vom 15. bis 31. März 2011 in München sind bereits im Vorverkauf erhältlich, und vielleicht ist der Besuch der einen oder anderen Veranstaltung noch ein passendes Geschenk zu Weihnachten.

Zum 9. Mal verwandelt sich die bayerische Landeshauptstadt im Frühjahr 2011 in die Hochburg des literarischen Verbrechens. Rund 60 internationale und hochkarätige Krimi-Autoren aus aller Welt strömen im März zur Spurensuche an die Isar, darunter Simon Beckett aus England, Hakan Nesser aus Schweden, Martin Walker aus Schottland, Harlan Coben aus den USA, Oscar Urra aus Spanien, Colin Cotterill aus Laos und Michael Robotham aus Australien.

Auch die Stars der deutschsprachigen Krimi-Szene geben sich zum Krimifestival München 2011 die Ehre, darunter Friedrich Ani, Sebastian Fitzek, Oliver Bottini, Jörg Juretzka, Peter Probst, Silvia Roth oder Nele Neuhaus.

Ab sofort gibt es Tickets für Simon Beckett, Sebastian Fitzek, Hakan Nesser, den König Ludwig Krimi-Dampfer oder die Kriminacht in der Rechtsmedizin.

______________________________________________________________________________________

KRIMINACHT IM INSTITUT FÜR RECHTSMEDIZIN

mit Nele Neuhaus („Schneewittchen muss sterben„)

und Jutta Profijt („Kühlfach zu vermieten„)

Tatzeit: Freitag 18. März 2011, 18 Uhr
Tatort: Institut für Rechtsmedizin – Eintritt 10 €

______________________________________________________________________________________

SIMON BECKETT präsentiert seinen brandneuen David-Hunter-Thriller
Verwesung“ am 20. März 2011 in der BMW Welt.

Die Lesung des deutschen Textes übernimmt Johannes Steck, der Sprecher der Hörbücher von Simon Beckett. Lesung und Gespräch deutsch/englisch.

Tatzeit: Sonntag 20. März 2011, 18 Uhr
Tatort: BMW Welt / Auditorium – Eintritt 12 €

______________________________________________________________________________________

SEBASTIAN FITZEK präsentiert im Klinikum rechts der Isar seine neue Leseshow „Best of Fitzek“ mit den besten Szenen aus seinen Psycho-Thrillern.

Tatzeit: Sonntag 27. März 2011, 18 Uhr
Tatort: Klinikum Rechts der Isar – Eintritt 10 €

______________________________________________________________________________________

SCHWEDISCHE KRIMINACHT MIT HAKAN NESSER

Lesung & Gespräch mit Hakan Nesser

Hakan Nesser gilt neben Henning Mankell als einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Krimis mit Kommissar Van Veteren und Inspektor Gunnar Barbarotti wurden verfilmt und in der ARD ausgestrahlt.

Moderation: Andreas Ammer
Deutsche Stimme: Hans Jürgen Stockerl

Tatzeit: Montag 4. April 2011, 20 Uhr
Tatort: Schlossberghalle Starnberg – Eintritt 10 €

_______________________________________________________________________________________

KÖNIG-LUDWIG-KRIMI-DAMPFER auf dem Starnberger See

Anlässlich des 125. Todestages von König Ludwig II stellt der Münchner Bestseller-Autor Oliver Pötzsch (Henkerstochter-Krimis) seinem neuen Thriller „Die Ludwig Verschwörung“ vor und beleuchtet darin die mysteriösen Todesumstände des Märchenkönigs. Die Dampferfahrt führt natürlich auch am realen Tatort in Berg vorbei…

Mörderische Dampferfahrt mit kulinarischen Schmankerln!

Tatort: MS Starnberg
Ab/an: Starnberg, Dampfersteg (direkt am Bahnhof)

Tatzeit: Sonntag, 22. Mai 2011
Boarding ab 18:45 Uhr, Abfahrt 19 Uhr, Fahrtdauer 3 Std. – Eintritt: 45 € (Inkl. Dampferfahrt, Begrüßungssekt und König-Ludwig-Tischbuffet)

______________________________________________________________________________________

WEITERE VERANSTALTUNGEN IM KARTENVORVERKAUF:

– Buchpremiere „Niedertracht“ (erscheint am 10.03.2011)  mit Jörg Maurer im Volkstheater

– Alpenkriminacht mit Thomas Willmann „Das finstere Tal“ im Volkstheater

– Wiener Kriminacht im Hofbräuhaus

_______________________________________________________________________________________

Alle Infos unter: www.krimifestival-muenchen.de – Reservierung unter: mail@krimifestival-muenchen.de

Das komplette Programm wird ab Anfang Februar veröffentlicht. Das Programmheft liegt ab Februar im Literaturhaus München, in allen Filialen von Hugendubel, den Stadtbibliotheken München und im Münchner Buchhandel aus. Das Krimifestival München wird veranstaltet von der Krimifestival München GbR mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

Krimifestival München: Lesung mit Val McDermid am 05.11.2010 im Ampere

Am 05. November 2010 stellt die schottische Bestsellerautorin Val McDermid im Münchner Ampere ihren neuen Tony Hill-Thriller „Vatermord“ vor. Das ZDF zeigt die Verfilmungen von McDerminds Romanen unter dem Serientitel „Hautnah – Die Methode Hill„.

Die Lesung wird von Magarethe von Schwarzkopf moderiert, Thomas Darchinger liest die deutschen Texte.

Kurzbeschreibung
Als die verstümmelte Leiche der 14-jährigen -Jennifer gefunden wird, ist DCI Carol Jordan sofort klar, dass hier ein extrem gefährlicher Psychopath seine Spur hinterlassen hat. Ihr Verdacht bestätigt sich, weitere Teenager werden ermordet. Ihre Gemeinsamkeit: Alle sind sie vierzehn Jahre alt, immer hat der Killer auf einer Internetplattform Kontakt zu ihnen aufgenommen und vorgetäuscht, genau ihre Interessen zu teilen bevor er sie schließlich ins Verderben lockte.
Carol setzt erneut auf Tony Hill und dessen außergewöhnliche Fähigkeiten als Profiler. Doch Carols neuer Chef will davon nichts wissen, und als Tony überraschend von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt wird, scheint niemand mehr den Killer aufhalten zu können …

Über die Autorin
Die gebürtige Schottin und Diamond Dagger-Preisträgerin Val Mc Dermid arbeitete nach ihrem Universitätsabschluss ab 1975 als Journalistin (u.a. für die Tageszeitung ‚people‘ in Manchester). 1991 zog sie sich aus dem Journalistengeschäft zurück und betätigt sich seither hauptberuflich als Autorin. Sie war knapp 10 Jahre in der britischen Gewerkschaft aktiv, was sich in ihrem Krimi „Der Aufsteiger“ widerspiegelt. Neben den erfolgreichen Krimis mit der lesbischen Heldin Lindsay Gordon erscheint auch eine zweite Erfolgsserie der Autorin mit Detektivin Kate Brannigan aus Manchester. Die Autorin veröffentlichte auch Hörspiele und zwei Theaterstücke.Die britische Krimi-Autorin Val McDermid erhielt für ihr Werk den angesehenen britischen CWA Cartier Diamond Dagger Award 2010.

Tatzeit: 05. 11. 2010, Beginn 19 Uhr
Tatort: Ampere / Muffatwerk, Zellstraße 4, München
Reservierung unter: mail@krimifestival-muenchen.de
Der Eintritt beträgt  8 Euro.

Weitere Indizien finden sich auch unter: val-mcdermid.de