„Ich hatte ja gleich ein schlechtes Gefühl, als sich Orakel-Krake Paul heute Vormittag im Aquarium Sea Life in Oberhausen zu seinem Orakel-Job begab. Wie ihr in dem folgenden YouTube-Video sehen könnt, hat sich das Oktopus-Orakel dieses Mal für die spanische Miesmuschel entschieden. Schlechtes Omen? Bisher hat Paul bei dieser WM alle Partien richtig getippt“, berichtet der Eliterator auf seinem Blog.

Also alles schon verloren? Keineswegs!

Denn bei der EM 2008 war das Spiel gegen Spanien auch das einzige, bei dem sich Paul geirrt hat. Damals sagte er einen deutschen Sieg voraus. Europameister wurden aber die Spanier. Ich würde sagen, das klingt ganz nach kalkulierter Verwirrung. Schließlich ist die Überraschung dann am allergrößten, wenn man am wenigsten mit ihr gerechnet hat.

Tröstend zu wissen, dass Hansi, das 1LIVE Hamster-WM-Orakel, aus zwei Apfelstückchen mit deutscher und spanischer Flagge Deutschland! gewählt hat.

Nachdem er bereits den Finaleinzug der Niederlande richtig vorhergesagt hatte, sollte dem Traumfinale damit nichts mehr im Weg stehen. 😉