Facebook Seite Feed abonnieren

Die 100 Bücher der Briten – The Big Read

3. August 2009 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis, Stöckchen

big-read

Die britische Rundfunkanstalt BBC hat schon 2003 ihre Hörer und Leser der Website aufgerufen, die beliebtesten Romane der Nation zu benennen. Unter dem Motto “The Big Read” sind Listen der Top 21, Top 100 und Top 200 abrufbar. Die BBC vermutet, dass jeder Brite nur 6 der 100 Bücher gelesen hat. Book Chick City, ein britischer Literatur-Blog, hat die Liste  für sich ausgewertet und kommt immerhin auf 19 gelesene Bücher, Nina von der Libromanie toppt das Ergebnis wiederum mit 26 gelesenen Büchern. Ich bin ja einige Jährchen älter als Nina und eigentlich sehr überrascht, dass ich nur auf 36 komme. Grundsätzlich mag ich solche Listen, diese erinnert mich wieder daran, endlich Ulysses abzustauben und zu lesen. Na ja, vielleicht auch nur das letzte Kapitel. ;-)

Die Liste weicht ein wenig von der BBC-Liste ab, ich habe sie aber eins zu eins von Nina übernommen. Es fällt übrigens auf, dass in dieser Auflistung keine deutschen Schriftsteller vertreten sind. In der aktuellen beim BBC findet man Patrick Süskinds “Parfüm” immerhin auf Platz 71, “Im Westen nichts Neues” von Erich Maria Remarque auf Platz 141 und “Heidi” von Johanna Spyri auf Platz 189.

Da ich hier in letzter Zeit sehr wenig mit Holz um mich geworfen habe, würde ich mir freuen, wenn der eine oder andere Lust hat es zu fangen. Ich denke da an Maren von der Biblomanie, Don Farrago, Jörn, der Eliterator, Gabriela vom Intermezzo-Design-Blog, Lilly Berry, Marcel von Read it!, der vor einiger Zeit ein ähnliche Liste erstellt hat, Tinius von ReadingEase, der glücklicherweise wieder online ist, zwar keine Stöcken mag, aber vielleicht hier antwortet, Anne von Island Weekly,  Eva von SEANNE.AT und an Monalisa50ff. Wer mag, darf sich das Stöckchen natürlich gerne nehmen, die Teilnehmer werden dann nachträglich eingefügt. So wie Jutta, von Juttas Schreibblog – vielen Dank für´s mitmachen.

1. Stolz und Vorurteil – Pride and Prejudice – Jane Austen (X)
2. Herr der Ringe – The Lord of the Rings – JRR Tolkien (X)
3. Jane Eyre – Charlotte Bronte (X)
4. Harry Potter series – JK Rowling (X)
5. Wer die Nachtigall stört – To Kill a Mockingbird – Harper Lee (X)
6. Bibel -The Bible
7. Sturmhöhe – Wuthering Heights – Emily Bronte
8. 1984 – Nineteen Eighty Four – George Orwell (X)
9. Der Goldene Kompass, Das Magische Messer, Das Bernstein-Teleskop – His Dark Materials – Philip Pullman
10. Große Erwartungen – Great Expectations – Charles Dickens
11. Little Women – Louisa M Alcott
12. Tess von den d’Urbervilles: Eine reine Frau – Tess of the D’Urbervilles – Thomas Hardy
13. Der IKS-Haken – Catch 22 – Joseph Heller
14. Complete Works of Shakespeare
15. Rebecca – Daphne Du Maurier (X)
16. Der kleine Hobbit – The Hobbit – JRR Tolkien
17. Gesang vom großen Feuer – Birdsong – Sebastian Faulk
18. Der Fänger im Roggen – Catcher in the Rye – JD Salinger (X)
19. Die Frau des Zeitreisenden – The Time Traveler’s Wife – Audrey Niffenegger
20. Middlemarch – George Eliot
21. Vom Winde verweht – Gone With The Wind – Margaret Mitchell (X)
22. Der große Gatsby – The Great Gatsby – Scott Fitzgerald (X)
23. Bleak House – Charles Dickens
24. Krieg und Frieden – War and Peace – Leo Tolstoy (X)
25. Per Anhalter durch die Galaxis – The Hitch Hiker’s Guide to the Galaxy – Douglas Adams
26. Wiedersehen mit Brideshead – Brideshead Revisited – Evelyn Waugh
27. Verbrechen und Strafe – Crime and Punishment – Fyodor Dostoyevsky (X)
28. Früchte des Zorns – Grapes of Wrath – John Steinbeck (X)
29. Alice in Wonderland – Lewis Carroll (X)
30. Der Wind in den Weiden – The Wind in the Willows – Kenneth Grahame
31. Anna Karenina – Leo Tolstoy (X)
32. David Copperfield – Charles Dickens
33. Die Chroniken von Narnia – Chronicles of Narnia – CS Lewis
34. Emma – Jane Austen
35. Überredung – Persuasion – Jane Austen
36. The Lion, The Witch and The Wardrobe – CS Lewis
37. Drachenläufer – The Kite Runner – Khaled Hossein (X)
38. Corellis Mandoline – Captain Corelli’s Mandolin – Louis De Bernieres
39. Die Geisha – Memoirs of a Geisha – Arthur Golden (X)
40. Winnie the Pooh – AA Milne (X)
41. Farm der Tiere – Animal Farm – George Orwell (X)
42. Sakrileg – The Da Vinci Code – Dan Brown (X)
43. Hundert Jahre Einsamkeit – One Hundred Years of Solitude – Gabriel Garcia Marquez (X)
44. Owen Meaney – A Prayer for Owen Meaney – John Irving
45. Die Frau in Weiß – The Woman in White – Wilkie Collins
46. Anne of Green Gables – LM Montgomery
47. Am grünen Rand der Welt – Far From The Madding Crowd – Thomas Hardy
48. Der Report der Magd – The Handmaid’s Tale – Margaret Atwood (X)
49. Herr der Fliegen – Lord of the Flies – William Golding
50. Abbitte – Atonement – Ian McEwan
51. Schiffbruch mit Tiger – Life of Pi – Yann Martel
52. Der Wüstenplanet – Dune – Frank Herbert
53. Cold Comfort Farm – Stella Gibbons
54. Sinn und Sinnlichkeit – Sense and Sensibility – Jane Austen
55. Eine gute Partie – A Suitable Boy – Vikram Seth
56. Der Schatten des Windes – The Shadow of the Wind – Carlos Ruiz Zafon (X)
57. Eine Geschichte aus zwei Städten – A Tale Of Two Cities – Charles Dickens
58. Schöne neue Welt – Brave New World – Aldous Huxley
59. Supergute Tage – The Curious Incident of the Dog in the Night – Mark Haddon (X)
60. Liebe in Zeiten der Cholera – Love In The Time Of Cholera – Gabriel Garcia Marquez (X)
61. Von Menschen und Mäusen – Of Mice and Men – John Steinbeck (X)
62. Lolita – Vladimir Nabokov
63. Die geheime Geschichte – The Secret History – Donna Tartt
64. In meinem Himmel – The Lovely Bones – Alice Sebold
65. Der Graf von Monte Christo – Count of Monte Cristo – Alexandre Dumas (X)
66. Unterwegs – On The Road – Jack Kerouac
67. Juda, der Unberühmte / Herzen in Aufruhr / Im Dunkeln – Jude the Obscure – Thomas Hardy
68. Schokolade zum Frühstück – Bridget Jones’s Diary – Helen Fielding
69. Mitternachtskinder – Midnight’s Children – Salman Rushdie
70. Moby Dick – Herman Melville (X)
71. Oliver Twist – Charles Dickens (X)
72. Dracula – Bram Stoker (X)
73. Der geheime Garten – The Secret Garden – Frances Hodgson Burnett
74. Reif für die Insel – Notes From A Small Island – Bill Bryson
75. Ulysses – James Joyce
76. The Inferno – Dante
77. Der Kampf um die Insel – Swallows and Amazons – Arthur Ransome
78. Germinal – Emile Zola
79. Jahrmarkt der Eitelkeit – Vanity Fair – William Makepeace Thackeray
80. Besessen – Possession – AS Byatt
81. Weihnachtsgeschichte – A Christmas Carol – Charles Dickens (X)
82. Der Wolkenatlas – Cloud Atlas – David Mitchell
83. Die Farbe Lila – The Color Purple – Alice Walker
84. Was vom Tage übrig blieb – The Remains of the Day – Kazuo Ishiguro
85. Madame Bovary – Gustave Flaubert
86. Das Gleichgewicht der Welt – A Fine Balance – Rohinton Mistry
87. Schweinchen Wilbur und seine Freunde – Charlotte’s Web – EB White
88. The Five People You Meet In Heaven – Mitch Albom
89. Adventures of Sherlock Holmes – Sir Arthur Conan Doyle (X)
90. The Faraway Tree Collection – Enid Blyton
91. Herz der Finsternis – Heart of Darkness – Joseph Conrad (X)
92. Der kleine Prinz – The Little Prince – Antoine De Saint-Exupery (X)
93. Die Wespenfabrik – The Wasp Factory – Iain Banks
94. Unten am Fluss – Watership Down – Richard Adams (X)
95. Die Verschwörung der Idioten – A Confederacy of Dunces – John Kennedy Toole
96. Eine Stadt wie Alice – A Town Like Alice – Nevil Shute
97. Die drei Musketiere – The Three Musketeers – Alexandre Dumas (X)
98. Hamlet – William Shakespeare
99. Charlie und die Schokoladenfabrik – Charlie and the Chocolate Factory – Roald Dahl
100. Die Elenden – Les Miserables – Victor Hugo

21 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. New blog post: Die 100 Bücher der Briten – The Big Read http://bit.ly/huf4L

  2. Ich habe genau die Hälfte davon gelesen. Einiges muß ich gar nicht lesen, denn das rangiert eher unter Müll oder Brennmaterial, einiges Wichtige fehlt : Bradbury, z.B., obwohl doch aus dem überbetonten englischsprachigen Bereich. LG tinius

  3. Bradbury, Galsworthy, etc. sind schon vertreten, schau dir mal die Top 200 an. Was glaubst du, warum sind überhaupt keine deutschen Klassiker dabei? Weder Goethes “Werther” noch die “Blechtrommel” von Grass z.B., oder auch Thomas Mann??? Aber HEIDI! ;-)
    LG
    P.S.: Was bezeichnest du denn als Müll, Austen?

  4. Liebe Dolcevita,
    Hmm… die BBC Liste ist ja etwas anders als die von Chick Book City, vor allem bei den nicht-Klassikern, also genau bei denen, die mir z.T. felen. Die Klassiker habe ich alle mal drauf gehabt (bin als Schülerin ein totaler book nerd gewesen), also ich komme auf ca. 65 gelesene. Aber ich gewinne kein Trivial Pursuit zu literarischen Themen mehr, denn es sind ja 30 Jahe vergangen.
    Die BBC Liste trifft meinen Geschmack nicht so recht. Ich habe kürzlich auf meinem Blog gefragt, was meine Leser zur Zeit so lesen, und da kamen einige wirklich sehr schöne Empfehlungen rüber (Whats-your-summer-read).
    Dir einen schönen Büchersommer!
    Anne

  5. Müll : Mitch Albom, Dan Brown. Ich schau nicht auf die Top 200, wenn das eine Liste der Top 100 sein soll, um zu argumentieren, daß die TOP 100 – Liste einen Mangel hat.. Die Rezeption deutscher Literatur im angelsächsischen Sprachraum ist nicht sehr ausgeprägt, denke ich. (Die Liste der sechzig besten Bücher der letzten 60 Jahre von “The Times” ist genauso fragwürdig…. http://bit.ly/k7LKU ). LG tinius

  6. Ich habe das Stöckchen aufgenommen: http://juttas-schreibblog.blogspot.com/2009/08/stockchen-6-aus-1oo.html

  7. Hi There – don’t understand a word of your blog but love the fact that you have added the list to it wit a link to me. Thank you!

  8. Hallo Dolcevita,

    da hab ich dein Stöckchen aufgenommen, muss aber leider eingestehen, dass ich nur 14 wirklich gelesen habe. Allerdings bin ich auch in der DDR zur Schule gegangen (oder reicht das jetzt nicht mehr als Ausrede? ;-)..Hier der Link: http://eliterator.blog.de/2009/08/04/lieblingsbuecher-briten-besser-leser-6651095/

    Schöne Blamage ;-)

  9. Welcome Book Chick City
    Most here have read more than 20 books from your reading list, even though there is no German author represented. Why is it so, can you explain us? ;-)

  10. @ Anne
    sorry, deine Liste habe ich glatt übersehen! Die Vorlieben für bestimmte Bücher unterliegen, genau wie die Mode, dem Wandel der Zeit . Ganz wenige Bücher erreichen ja den Status zur “Weltliteratur” zu gehören. Wir müssen unbedingt mal zusammen “Trivial” spielen, bin überzeugt, dass wir als Team die Männer schlagen können. :lol: Schönen Urlaub weiterhin – und sei nicht so fleißig hier im Netz!
    P.S.: Lese gerade “Alias Grace” von Atwood und bin total fasziniert von der Story…

    @ tinius
    Merci für “Times-Liste” – hatte leider noch keine Zeit sie anzuschauen, ist das auch eine reine “Leser-Liste”?

    @ Juttas Schreibblog
    Willkommen, liebe Jutta, schön, dass du dir das Stöckchen genommen und dich beteiligt hast. Wow – mit 37 gelesenen Büchern landest du glatt auf Platz 2 – hinter tinius natürlich! ;-)

    @ eliterator
    hi Jörn, ich glaube 14 reichen völlig! Was hast du denn in der damaligen DDR gelesen? Vermutlich ne ganze Menge aus Russland, wie Gorki und Co., oder?

    Liebe Grüße und einen schönen Tag @ all! ;-)

  11. :oops: stimmt ja gar nicht – Anne hat gewonnen!

  12. Naja, Gorki nicht, ich war ja noch so klein ;-) Eher die klassische Kinder- und Jugendlektüre von Lederstrumpf über den Zauberer der Smaragdenstadt von A. Wolkow oder Timur und sein Trupp und lauter spannende Abenteuerbücher..

  13. :lol: stimmt, ist ja auch schon ziemlich lange her!
    Lederstrumpf habe ich natürlich auch gelesen und mich prompt in Chingachgook verknallt – ich war in der Zeit ziemlich anfällig für die Protagonisten meiner Bücher – obwohl mir die Indianer immer am besten gefielen, hatte z.B. jede Menge “Winnetou-Poster” an meinen Wänden. ;-)
    LG und schönen Tag!

  14. Nein, ich bin nicht so indiskret und frage, wie viele Jahre ich noch Zeit habe, um die fehlenden 10 zu lesen. ;)

  15. :cool: vielen Dank – sehr rücksichtsvoll!
    Na ja, Winnetou-Poster waren ja schon ziemlich lange nicht mehr in der Bravo…. ;-)

  16. Ich hatte die Liste auch von Nina übernommen, kann aber nur 17 gelesene Bücher vermelden.

    http://papiergefluester.blogspot.com/2009/08/uberdurchschnittlich.html

  17. hi Emily,
    17 sind mehr als genug! ;-) – schön, dass du mitgemacht hast.
    Liebe Grüße

  18. Die 100 Bücher der Briten – The Big Read. http://tinyurl.com/37cdlds

  19. Top 100 British reads. http://tinyurl.com/37cdlds

  20. RT @QuirinaRG: Top 100 British reads. http://tinyurl.com/37cdlds

  21. Die 100 Bücher der Briten http://tinyurl.com/37cdlds

Schreibe einen Kommentar