2 Gedanken zu „Für Buchtrinker und Seitenfresser mit dem Faible für Kunst und für meine Kunstliebhaberinnen Mamalinde, Tintin und Tarnname

  1. Das Video ist superaffengeil!!! Nur gut, dass es diese Technik nicht schon früher gab. Vielleicht hätte Ludwig I. seine Schönheitsgalerie sonst nicht zusammen gestellt 🙂

  2. ja, ich finde das Video auch genial. Du musst mir mal zeigen, welche zu den „Schönen Münchnerinnen“ gehört. Ich glaube, ich habe nur eine erkannt. Liebe Grüße….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.