ACHTUNG: NEUER SPIELORT für Konstantin Wecker am 22. Juli!!!

Das Literaturhaus München teilt mit:

Am 22. Juli, zum 114sten Geburtstag von Oskar Maria Graf, können wir in die Große Aula der LMU umziehen. Somit ist es 1. trocken, 2. warm und es gibt 3. wieder Plätze, trotz Regen können alle Fans von Oskar Maria Graf & Konstantin Wecker einen wunderbaren Abend genießen.

UND: Wir beginnen erst um 20:30 Uhr, damit alle, die sich gegebenenfalls doch an den Salvatorplatz verirren, noch in die Große Aula finden (z.B. mit der U-Bahn U 3/6 vom Odeonsplatz nur eine Haltestelle bis zur Universität).

Karten für die Veranstaltungen des Literaturhauses können unter Tel 089-29 19 34-27 reserviert oder ohne Vorbestellung (bis einen Tag vor der jeweiligen Veranstaltung) an der Bar der Brasserie OskarMaria gekauft werden.

Oska Maria Graf114ter Geburtstag von Oskar Maria Graf

„Warum ausgerechnet wohnhaft in … München?“ – Konstantin Wecker: Lesung, Lieder, Musik

Der Liedermacher und Tucholsky-Preisträger Konstantin Wecker bezieht sich in vielen seiner Konzerte auf Oskar Maria Graf. In München zu leben und sich dort dahoam zu fühlen wie Wecker, blieb für den Schriftsteller ein unerfülltes Sehnsuchtsziel. Aber auch sein Exilwerk zeigt ihn als großen Vertreter eines anderen Bayern – als einen beispielhaften Kämpfer gegen Denkträgheit und Anpassung. Nachdem Grafs Gedichte in neuer Ausgabe vorliegen und zur Vertonung reizen, erging die Einladung zum traditionell gefeierten Graf-Geburtstag nicht ohne Grund an den Liedermacher. Konstantin Wecker präsentiert den Autor in Geschichten, Gedichten und Liedern.
Veranstalter: Oskar Maria Graf-Gesellschaft e.V., Stiftung Literaturhaus Eintritt: Euro 20.- / 18.-

Quelle: Literaturhaus München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.