Tannöd von Andrea Maria Schenkel ist in der Shortlist des Katalanischen Buchpreises Premi Llibreter Narrativa 2008 vertreten. Auf der Katalanischen Shortlist sind fünf Titel nominiert. Der Gewinner wird am 30. Oktober bekannt gegeben. Es handelt sich um einen Ehrenpreis, der mit keinem Geldbetrag verbunden ist.

Im Frühjahr ist Tannöd auf Spanisch bei Ediciones Destino und auf Katalanisch bei Editorial Proades erschienen.

Beide Verlage werden im Frühjahr 2009 auch Schenkels zweiten Roman Kalteis veröffentlichen.

Der Literaturpreis wird alljährlich vom katalanischen Buchhändlerverband Gremi de Llibreters de Barcelona i Catalunya verliehen. Eine Jury wählt die Finalisten aus den Titeln aus, die seit dem Herbst des Vorjahres bis zum Spätsommer des laufenden Jahres erschienen sind. Verliehen wird er in den Kategorien Belletristik und Kinderbuch.

Quelle: Börsenblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.