Der Schweizer Verlag Kein & Aber startet seine neue Krimi-Reihe mit dem Verfolgungs-Thriller und Spionageroman Einzelgänger, männlich (orig. Rogue Male) von Geoffrey Household.

housefeldGeoffrey Household, geboren am 30. November 1900 in Bristol, studierte am Magdalen College in Oxford und schloss dort 1922 mit einem Bachelor of Arts ab. Danach arbeite er als Bankier in Rumänien, ab 1926 als Marketingmanager für Bananen in Spanien. 1929 siedelte er in die USA über und verfasste dort Hörspiele für Kinder. Von 1933 bis 1939 reiste er als Handelsvertreter für Druckfarben durch Europa und Südamerika. Während des zweiten Weltkrieges war er für den britischen Geheimdienst in Rumänien und dem nahen Osten tätig. Nach 1945 lebte er als Autor in England. Bekannt wurde er durch Rogue Male, der 1939 noch vor Kriegsbeginn veröffentlicht wurde. Housefeld starb am 4. Oktober 1988 in Banbury, England.

Kurzbeschreibung
Sie haben ihn erwischt, wie er sein Zielfernrohr auf ihren Großen Mann gerichtet hielt. Sie haben ihn gefoltert und von einem Felsen gestürzt, es musste wie ein Unfall aussehen. Doch er stirbt nicht, entkommt. Gehetzt von Geheimagenten, gejagt von der Polizei, verkriecht er sich wie ein verwundetes Tier in seinen Bau. Nur eins hält ihn unter der Erde am Leben: Rache.

Einzelgänger, männlich“ ist weniger und zugleich viel mehr als eine Agentenstory. Die Handlung spielt nicht in dem stets zwischen halbseiden und lächerlich changierenden Milieu all der Schattengestalten am Rand und im Untergrund des Weltgeschehens; tatsächlich entbehrt der Roman nahezu all dessen, was sich als Handlung, als Entfaltung eines Plots bezeichnen ließe. Es ist wohl gerade die in sich kreisende panische Statik von Households Erzählen, die das Buch zu einem literarischen Werk der ganz eigentümlichen Art, zum Solitär macht, an dem wohl auch ein Kafka – ein mit den Augen von Francis Bacon lesender Kafka vielleicht – sein böses Vergnügen gefunden hätte. Geoffrey Household imaginiert den Führer-Mord. Bruno Steiger, Neue Züricher Zeitung

Die neue 256 Seiten umfassende Ausgabe von Einzelgänger, männlich erscheint am 01. September 2009 im Verlag Kein & Aber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.