iPad-Euphorie in Deutschland mit 250 000 Vorbestellungen

Vor dem New Yorker Apple Store in der 5th Avenue bilden sich erste Schlangen mit iPad-Fans, die am 3. April ab 15.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit ihre vorbestellten iPads abholen wollen.

Die ersten Tests sind mittlerweile im Web aufgetaucht, und wenn sie so positiv ausfallen wie bei dem Kult-IT-Journalist des Wall Street Journal Walt Mossberg, der das Gerät seit einer Woche im Einsatz hat, wird die Euphorie um das neue iPad von Apple sicherlich weiter angekurbelt.

Gerüchten zufolge startet der Verkauf in Kanada am 24. April 2010, und auch für mehrere europäische Länder ist dieses Datum im Gespräch.

Der Vorverkauf hat in Deutschland bereits begonnen und alle Erwartungen übertroffen. Wie das amerikanische Online-Magazin Gizmodo heute berichtet, sind für den deutschen Verkaufsstart 75.000 Stück reserviert, aber bereits 250 000 iPads vorbestellt.

According to a reliable source, Apple Germany had ordered only 75,000 iPads. Against all their predictions, they got 250,000 orders.

Quelle: iPhone News Blog

[adsense format=bild]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.