Wie Eragon-Autor Christopher Paolini über Twitter am 01.01.2012 bekannt gab, arbeitet er einem neuen Roman.

Well, I started writing again„, lautete die Botschaft, die sicherlich viele Fans in Aufregung versetzen wird.

Nur eine Kurzgeschichte, wohlgemerkt„, berichtete Paolini dann und erklärte, dass er vor seiner Lesereise damit begonnen und danach weiter daran gearbeitet habe. Worum es geht, wollte er zunächst nicht verraten.

Nein, ich kann Ihnen nicht sagen, worum es geht„, schrieb er noch am 01. Januar 2012.

Einen Tag später ließ er sich aber doch überreden und berichtete, dass er an einer Science-Fiction Geschichte schreibe. Sie sei eine kleine, dunkle Einleitung zum nächsten Buch, welches er gerade plane.

Ach ja, und er sei Star Trek-Fan, verriet er noch … 😉

2 Gedanken zu „Christopher Paolini schreibt Science-Fiction Roman

  1. Eragon hat mich einfach eingefangen, der daraus entstehende Film, war……….

    Ich hoffe nur das er sich damit genauso viel begeisterung bei mir einholt, wie bei Eragon.

    LG Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.