Am 14.01.2011 hat Stephenie Meyer auf ihrer Homepage bekanntgegeben, dass Little Brown Books for Young Readers, ein Geschäftsbereich der Hachette Book Group, eine besondere Veranstaltung für  internationale Twilight-Fans plant.

Zehn ausgewählte Fans aus Deutschland, Italien, Frankreich, Brasilien, China, Mexiko, Taiwan, Großbritannien, Kanada und den USA haben die einmalige Chance an einem Treffen mit Bestseller-Autorin Stephenie Meyer teilzunehmen. Anlass ist die Veröffentlichung  von Stephenie Meyers neuem Buch „The Twilight Saga: The Official Illustrated Guide„, das am 12. April 2011 auf den Markt kommt.

Unter dem Titel „Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss Handbuch“ erscheint das 524 Seiten umfassende Nachschlagewerk am 13.04.2011 auch im deutschsprachigen Raum im Carlsen Verlag.Es soll von Stephenie Meyer selbst zusammengestellt und mit bisher unbekanntem Material, Charakterportraits, Familienstammbäumen, Karten, ausführlichen Querverweisen und noch vielem mehr ausgestattet sein.

Die Verlage in den einzelnen Ländern erwählen jeweils einen Kandidaten, der sich dann mit einem Vorab-Exemplar von dem neuen „Biss Handbuch“ auf ein ausführliches Gespräch mit Stephenie Meyer vorbereiten kann. Stephenie Meyer verspricht, auf alle Twilight bezogenen Fragen einzugehen.

Das einzige, was ich nach meinem ersten Buch vermisst habe, ist die Chance auf eine schöne Zeit mit meinen Lesern auf Lesereisen„, sagt Meyer. „Bei einer Veranstaltung mit nur zehn oder zwanzig Personen, konnte ich alle ein wenig kennenlernen und besser jede einzelne Frage beantworten. Ich bin so aufgeregt, dass ich bald wieder die Gelegenheit haben werde etwas Zeit mit Fans aus vielen verschiedenen Ländern zu verbringen.“

Wir bekommen Hunderte von Anfragen für die Teilnahme an Lesungen von unseren ausländischen Partnern für Stephenie„, berichtet Megan Tingley, Senior Vice President und Publisher von Little Brown. „Da es physikalisch unmöglich für einen Autor oder eine Autorin ist an so vielen Orten zu sein, dachten wir, es wäre schön, einige Fans zu ihr zu bringen.

Die offiziellen Regeln für die Verlosung  in den Vereinigten Staaten und Kanada, inkl. Eintritt-Details und Teilnahmebedingungen sind seit dem 12.01.2011 auf  TheTwilightSaga.com einsehbar. BewerberInnen für das Date mit Stephenie Meyer müssen mindestens 13 Jahre alt sein.

Aufgrund des persönlichen Charakters dieser Veranstaltung werden Details über den Ort und Zeitpunkt geheim gehalten. Fotos und weitere Einzelheiten werden nach dem Treffen veröffentlicht.

Für Deutschland sollte der Carlsen Verlag mitten in den Planungen für den Besuch eines Fans in den USA beschäftigt sein. Auch wenn hier noch nichts darüber bekannt ist, verspricht Stephenie Meyer, dass die Links auf die entsprechenden ausländischen Bewerberplattformen in Kürze zur Verfügung gestellt werden.

Viel Glück! wünscht Seth 😉

Quelle: StephenieMeyer.com

Seit dem 24.04.2010 steht der neue, zweite offizielle, Trailer zu Stephenie Meyers Bestseller-Verfilmung „Eclipse“ (Bis(s) zum Abendrot), dem 3. Teil der Twilight-Saga, zur Verfügung. Die Premiere findet am 30.06.2010 in den USA statt. In Deutschland startet Eclipse am 15.07.2010 in den Kinos. Der Trailer macht den Filmstart wirklich spannend, die Szenen sind rasant und voller Action. Viel Vergnügen! 😉

Die Premiere von Eclipse – Bis(s) zum Abendrot ist für den 30. Juni 2010 geplant. In Deutschland wird der Film voraussichtlich am 15. Juli 2010 anlaufen. Wie bei den ersten beiden Filmen ist erneut Melissa Rosenberg für das Drehbuch verantwortlich. Regie führte David Slade. Die Hauptrollen spielen Kristen Stewart als Bella, Robert Pattinson als Vampir Edward und Taylor Lautner als sein Rivale und Werwolf Jacob.

Inhalt

In „Bis(s) zum Abendrot“ setzt sich die Liebesgeschichte zwischen Bella Swan und Edward Cullen fort. Es kommt zu weiteren Konflikten der Familie Edwards, den Vampiren, und der verfeindeten Werwolf-Familie Jacobs. Bellas Freundschaft zu beiden Familien führt erneut zu Streitereien. Nachdem Jacob, der sich in Bella verliebt hat, Bella gegen ihren Willen küsst, zerbricht diese Freundschaft jedoch zeitweise.

Ebenso gerät Bella mit Edward zeitweise in Streitigkeiten, die ihre Verwandlung in einen Vampir betreffen. Während sie möglichst bald verwandelt werden möchte, ist Edward der Meinung, dass sie zunächst das College abschließen sollte. Später wird sich darauf geeinigt, die Verwandlung nach der Hochzeit zu vollziehen. Doch der Gedanke an eine Hochzeit ist Bella unangenehm, außerdem will Edward erst mit ihr schlafen, wenn sie verheiratet sind.

Des Weiteren gibt es eine Reihe rätselhafter Ereignisse, unter anderem eine Mordserie in Seattle und einen Einbruch in Bellas Haus, bei dem aber nur ihr Kopfkissen und ein paar ihrer Kleidungsstücke gestohlen wurden. Es stellt sich heraus, dass dies alles zusammenhängt und Victoria, ein weiblicher Vampir, der an Edward Rache nehmen und dazu Bella umbringen möchte, taucht mit einer Armee von neugeborenen Vampiren (in einer solchen hatte Jasper früher gekämpft) auf, um Bella umzubringen.

Um die zahlenmäßig überlegenen Gegner zu bekämpfen, suchen die Cullens nach einem Verbündeten. Als sich keine andere Vampirfamilie findet, die den Kampf aufnehmen möchte, schließen sie sich mit den Werwölfen rund um Jacob zusammen. Um sowohl Bella zu beschützen, als auch die feindlichen Vampire vollständig zu vernichten, wird ein Plan entworfen, der vorsieht, Bella an einem entlegenen Ort über die Zeit des Kampfes zelten zu lassen. Dort bleibt sie, nach ihrem Wunsch, zusammen mit Edward.

Als Jacob vor dem Kampf zu dem Zeltplatz und ins Zelt kommt, kommt es abermals zu einem Konflikt zwischen Edward und Jacob, da Jacob abermals versucht, Bella davon zu überzeugen, dass er die bessere Wahl sei. Jedoch haben sowohl Edward als auch Jacob durchaus füreinander Verständnis. Dies äußert sich zum Beispiel in einem folgenden Gespräch der beiden in dem es um die Beziehungen zu Bella geht.

Bevor Jacob zum Kampf aufbricht, belauscht er ein Gespräch zwischen Bella und Edward und erfährt, dass die beiden heiraten wollen. Er ist verletzt, da er selbst sehr viel für Bella empfindet. Jacob droht Bella damit, sich im bevorstehenden Kampf umbringen zu lassen. Auf die Frage, wie sie ihn daran hindern könne, verlangt er, dass sie ihn küsst. Um ihn nicht zu verlieren, tut sie es.

Bella, Edward und der Werwolf „Seth“ sind nun die einzigen, die am Zeltplatz verbleiben. Obgleich der Plan verhindern sollte, dass Bella in Gefahr gerät, tauchen Victoria und ein weiterer Vampir (Riley) auf, die Bella töten möchten und beginnen, gegen Edward und Seth zu kämpfen. Victoria und ihr Begleiter werden dabei besiegt und vernichtet.

Bellas anfängliche Befürchtungen, jemand würde ihretwegen sterben, bewahrheiten sich nicht. Jacob wird allerdings schwer verletzt. Sie besucht ihn Zuhause, und sie sprechen darüber, wie ihre Beziehung zukünftig aussehen soll. Jacob akzeptiert Bellas Entscheidung, mit Edward zusammen zu bleiben, bedauert die Situation aber letztendlich weiter. Sie verabschieden sich voneinander, es ist das vorerst letzte Treffen.

Zum Ende des Buches wird die Hochzeit von Bella und Edward geplant. Entgegen Bellas Willen, Jacob nicht einzuladen, schickt Edward ihm einen Brief, in dem er ihn sowohl zu der Feier einlädt, als auch um Entschuldigung bittet. Daraufhin verwandelt sich Jacob in einen Werwolf und versucht Bella und den Schmerz zu verdrängen.

Quelle: Wikipedia

Am Dienstag, den 05.01.10, tauchte im Internet ein 110 Seiten umfassendes Skript aus der aktuellen Verfilmung von Eclipse – Bis(s) zum Abendrot auf. Jede Seite weist ein Wasserzeichen und einen Namen auf, veröffentlicht wurde das Drehbuch von Jasper Hale alias Jackson Rathbone.

Inzwischen wurde die Echtheit bestätigt, allerdings soll es sich nicht um die endgültige Fassung seiner Rolle, sondern um eine frühere Version handeln. Wie das Drehbuch ins Netz gelangen konnte, ist nicht bekannt. Jackson Rathbone war bislang zu keiner Stellungnahme bereit. Fest steht, dass sich jemand die Mühe gemacht  hat die 110 Seiten einzuscannen und als PDF-Datei online zu stellen.

Schon bei der Verfilmung zu New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde kam 2008 es zu einer Daten-Panne. Teile des Scripts von Anna Kendrick, die die Rolle der Jessica Stanley, einer Freundin von Bella Swan, spielte, wurden in einem Papierkorb in St. Louis gefunden.

Jasper Hale spielt einen Vampir und gehört in der Twilight-Saga als Partner von Alice zur Familie der Cullens. Sein Part in der Twilight-Saga ist wesentlich größer als der von Jessica Stanley. Entsprechend groß ist das Interesse an dem Script bei den Fans. Die offizielle Website zum Film EclipseMovie.org hat inzwischen alle Fans davor gewarnt, Informationen über das Skript per Kommentar zu veröffentlichen. Wer Links dazu, oder Mail-Adressen, mit der Bitte um Zusendung, postet, muss damit rechnen ohne Vorwarnung gesperrt zu werden.

Mittlerweile haben  sich fast 800 Kommentare auf der Seite zu dem Vorfall angesammelt.  Es ist anzunehmen, dass die Verbreitung nicht zu stoppen ist, und ich bin gespannt, wann das Drehbuch in Deutschland auftaucht. 😉

Eclilpse – Bis(s) zum Abendrot startet am 30.06.2010 in den amerikanischen und am 15.07.2010 in den deutschen Kinos.

Twilight im Schuber

Im Carlsen Verlag ist die Twilight-Saga  in einer limitierten Auflage, alle vier Bücher im wunderschön gestalteten Schuber, für 69,90 Euro erschienen.  Dieses Paket ist ein fabelhaftes Geschenk sowohl für „Neueinsteiger“ und als auch für Liebhaber – und natürlich für einen selbst.

Bis(s) zum Morgengrauen, Bis(s) zur Mittagsstunde, Bis(s) zum Abendrot, Bis(s) zum Ende der Nacht (gebundene Ausgaben)

Kurzbeschreibung Band 1 – Bis(s) zum Morgengrauen (Twilight)

Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennenlernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft.

Kurzbeschreibung Band 2 – Bis(s) zur Mittagsstunde (New Moon)
Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde…

Kurzbeschreibung Band 3 – Bis(s) zum Ende der Nacht (Eclipse)

Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte … „Bella?“ Das war Edwards Stimme hinter mir. Als ich mich umdrehte, sprang er leichtfüßig die Verandatreppe hinauf, die Haare vom Rennen zerzaust. Sofort nahm er mich in die Arme und küsste mich, genau wie vorhin auf dem Parkplatz. Der Kuss erschreckte mich. Edward wirkte so nervös, so angespannt, als er seine Lippen auf meine presste – als hätte er Angst, dass uns nicht mehr genug Zeit bliebe. Der Tag der Entscheidung rückt immer näher – was wird Bella wählen: Leben oder Tod?

Kurzbeschreibung Band 4 – Bis(s) zum Ende der Nacht (Breaking Dawn)

Wenn man vom dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Geliebten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Geliebten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern? Wenn es jemand ist, den man wirklich liebt? Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jakob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist. Noch hofft Bella, die verschieden Fäden ihres Leben wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden …