Grimme Online Award 2010: Engagement mit publizistischer Reife

Die Nominierungskommission für den Grimme Online Award 2010 hat aus den 2000 eingereichten Vorschlägen insgesamt 23 in ihrer Qualität herausragende Websites für die Endrunde ausgewählt. Am 11.05.2010 wurden die Nominierten in den Kategorien Information, Wissen und Bildung, Kultur und Unterhaltung sowie Spezial im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung vorgestellt.

Die Nominierungen des diesjährigen Grimme Online Award werden am 16. Mai um 16.30 Uhr im 3sat-Magazin „neues aus der digitalen Welt“ vorgestellt. Informationen zur Sendung gibt es auf 3sat.
Die Gimme Online Award-Preisträger 2010 werden am 30. Juni bei der Preisverleihung in der Kölner Vulkanhalle bekanntgegeben.

Ab sofort ist die Wahlplattform für den Publikumspreis freigeschaltet: Auf der Website von  TV Spielfilm kann jeder Internetnutzer für seinen Favoriten unter den Nominierungen abstimmen und dabei auch an der Verlosung von zwei MSI® Wind U160 Netbooks teilnehmen.

Nominierte Grimme Online Award 2010

Kategorie Information

André Marty berichtet
Der Umblätterer – In der Halbwelt des Feuilletons
Fernsehkritik-TV
FuPa – das regionale Fußballportal
Soukmagazine
Thomas Trappe
TITEL – Kulturmagazin

Kategorie Wissen und Bildung

beroobi – Erlebe Berufe online!
Das Wunder von Leipzig
Ein Jahr auf dem Bauernhof
Little Berlin – Ein Dorf deutscher Geschichte
Not quite like Beethoven
WDR Klangkiste
Zeit der Entscheidung – Die Soap deiner Wahl

Kategorie Kultur und Unterhaltung

anders-anziehen
Das Rätsel Frau. Geheimnisse in den Bildern Botticellis
Frischfilm – Die Kurzfilmplattform des Schweizer Fernsehens
fussballwurst.de
NutriCulinary
retro-tv
vierundzwanzig.de

Kategorie Spezial

TINY TALES – Micro Fiction auf Twitter
ZEIT ONLINE

Quelle: Eliterator.de

krimi-couch„Sorry, keine Zeit weder zum Feiern noch zum Twittern gehabt. Aber ja: We’ve got it! Grimme-Online-Award 2009! Danke an Euch für Eure Treue!“, war heute als einziges Statement von den Machern der Krimi-Couch über Twitter.com zu vernehmen.

Freuen werden sie sich trotzdem – herzlichen Glückwunsch – wohlverdient! 😉

Aus den 1.700 Vorschlägen und 26 Nominierungen hat die Jury acht Internetauftritte ausgewählt – in der Kategorie „Kultur und Unterhaltung“ die Literaturseite Krimi-Couch.de.

„Die Website besticht durch umfassende, qualitativ hochwertige Informationen zu einer Vielzahl von Kriminalromanen und ihren Autoren“, heißt es in der Begründung . Neben Buchbesprechungen und Autorenporträts seien es insbesondere die „professionell produzierten Video-Interviews und Podcasts mit ihren Krimi-Tipps, die voll ins Schwarze treffen“. In den Augen der Jury ist die Website damit auch ein Beispiel dafür, dass der Kulturbetrieb im Internet angekommen sei: „Im besten Fall werden multimediale Elemente mit pfiffigen Ideen von hohem Servicewert verbunden.“

Die Preisträger im Überblick:

Kategorie Information
Carta
Jens Weinreich – Blog
ZDF Parlameter

Kategorie Wissen und Bildung
Design Tagebuch
zzzebra Netz

Kategorie Kultur und Unterhaltung
Krimi-Couch.de
TOM und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig

Kategorie Spezial
Byte FM – Webradio

Kategorie Publikumspreis
Wissen macht Ah!

grimme-online-award1

Die 7-köpfige Nominierungskommission des Grimme Online Award 2009 hat aus den 1700 Vorschlägen (in 2008 wurden 1900 Vorschläge eingereicht und 19 nominiert) 24 „Internet-Angebote“ nominiert und der ebenfalls 7-köpfigen Jury, einem Kreis ausgewiesener Online-Experten sowie der Öffentlichkeit, bekanntgeben. Die Jury wird nun in den nächsten Wochen über den Grimme Online Award 2009 entscheiden. Die Preisträger des Grimme Online Award 2009 werden auf der Preisverleihungsfeier am 24. Juni im Rahmen des medienforum.nrw in der Vulkanhalle in Köln ausgezeichnet. Zum ersten Mal wird in diesem Rahmen auch der „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ vergeben.

Der Grimme Online Award versteht sich als Qualitätspreis für Online-Publizistik. Er prämiert deutschsprachige Internet-Angebote, die sich an die allgemeine Öffentlichkeit richten und wird verliehen für herausragende Formen und Entwicklungen öffentlicher Kommunikation und Information im Internet.
Wie schön, dass in der Kategorie Unterhaltung und Kultur auch drei Literaturseiten nominiert sind.
Nämlich folgende:

Krimi-Couch.de
Ein Online-Magazine zum Thema Krimi. Rezensionen, individuelle Suchfunktionen, Krimi-Berater „Dr. Watson“, Schmökertipps.
Anbieter: Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG

VolksLesen.tv
Was lesen Hebammen? FDP-Politiker? Feuerwehrmänner? Obdachlose? »VolksLesen.tv« zeigt jede Woche vier Menschen einer Gruppe, die einen Ausschnitt aus einem Buch vorlesen, das ihnen wichtig ist.
Idee, Konzeption, Umsetzung: Martin Scharfe

ZehnSeiten
Zehn Seiten aus einem Roman, ausgewählt und vorgelesen vom Autor selbst.
Anbieter: zehnSeiten GmbH

Alle Nominierungen in der Übersicht

Kategorie Information
Freitag
Eurotopics
Jens Weinreich
Mädchenmannschaft
Nachtkritik
ZDFParlameter

Kategorie Wissen und Bildung
Brettspiele-Report
Dbna – das Magazin für schwule Jugendliche
Hatice Akyüns Westropolies-Blog
Energie der Zukunft
Von Zeit zu Zeit
Wissen macht Ah!
Zwangsarbeit 1939-1945
Zzzebra Netz

Kategorie Kultur und Unterhaltung
Cargo-Film
Hartplatzhelden
Krimi-Couch.de
Tom und das Erdbeermarmeladenbrot mit Honig
TVNoir
VolksLesen.tv
zehnSeiten

Kategorie Spezial
ByteFM
Das digitale Historische Archiv Köln
Fussball-Landschaft

Ab sofort können Internetnutzer unter allen Nominierten ihre Stimme für den Publikumspreis auf der Seite von TV-Spielfilm.de abgeben. Schade nur, dass hier ein  ziemlich nerviges und hartnäckiges PopUp-Fenster ein wenig die Freude daran nimmt.

Quelle: Grimme Online Award

Nominierte 2008

Grimme Online Award Im Juni werden erneut die besten Internet-Auftritte Deutschlands prämiert. Die aus sieben unabhängigen Fachleuten bestehende Nominierungskommission des Adolf-Grimme-Instituts hat die Vorauswahl für die diesjährigen Preisträger des Grimme Online Awards getroffen. Ein harter Job – was sich bei der ersten Preisvergabe 2001 noch überschaubar darstellte, hat mittlerweile gigantische Dimensionen angenommen.
Aus fast 1.900 Vorschlägen von Anbietern und Internetnutzern hat die Kommission die Nominierten ausgewählt.

Nominierte des Grimme Online Award INFORMATION

  • GEO.de: Raja Ampat
  • graumarktinfo.de
  • netzpolitik.org
  • Störungsmelder
  • WDR MEDIATHEK regional

Nominierte des Grimme Online Award WISSEN UND BILDUNG

  • einestages
  • kids-hotline
  • Kinder-Reiseführer
  • neuneinhalb
  • Weltreligionen
  • zeitzeugengeschichte.de

Nominierte des Grimme Online Award KULTUR UND UNTERHALTUNG

Nominierte des Grimme Online Award SPEZIAL

  • Hobnox.com
  • Sandra Schadek – ALS
  • ZDFmediathek