Facebook Seite Feed abonnieren

Corine – neue Auszeichnung für den “Tannöd”

25. Juli 2007 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis, Literaturpreise u. Auszeichnungen

Corine
Die Corine ist ein internationaler Literaturpreis, der auf Initiative des Landesverbands Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit 2001 verliehen wird.

„Die Corine prämiert herausragende Werke und Leistungen im Bereich Buch, wobei sowohl Qualität der Werke wie auch ihr Erfolg beim Publikum die entscheidenden Kriterien ausmachen. Damit stellt sie den ersten wirklich populären Buchpreis dar.“

Am 16.09.07 wird der Preis in einer Fernsehgala in München an die Autorin Andrea Maria Schenkel und an die Schauspielerin Monica Bleibtreu für die Hörbuch-Lesung des Bestsellers “Tannöd” überreicht.

Weitere Preisträger:

2006: Klaus Maria Brandauer und Birgit Minichmayr, Brandauer liest Mozart
2005: Helma Sanders-Brahms, Tausendundeine Nacht
2004: Schönherz & Fleer, Rilke Projekt 1 bis 3

3 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Die Auszeichnung für Tannöd bei den Pliagtsvorwürfen finde ich schon etwas komisch. Dass man genau ein solches Buch auszeichnet… ich weißt nicht. Was haltet ihr von den Plagiatsvorwürfen?

Schreibe einen Kommentar