Facebook Seite Feed abonnieren

Literaturverfilmung: Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald ab 16. Mai 2013 im Kino

19. April 2013 | Von | Kategorie: Kino, Lesekreis

Der große GatsbyAm 15. Mai 2013 wird die 3D-Neuverfilmung von F. Scott Fitzgeralds gesellschaftskritischen Roman “Der große Gatsby” zur Eröffnung der Festspiele von Cannes erstmals gezeigt. Einen Tag später kommt sie in die deutschsprachigen Kinos.

Bereits 1926, ein Jahr nach Veröffentlichung des Romans, dessen Handlung im New York der 1920er Jahre, den Roaring Twenties, spielt, wurde der Stoff als Stummfilm in den Kinos gezeigt. Weitere Kinoproduktionen folgten in den Jahren 1949 und 1974 (mit Robert Redford und Mia Farrow in den Hauptrollen) und 2001 als Fernsehspiel.

Im Mai 2013 erscheint im Diogenes Verlag eine Neuauflage in der Übersetzung von Bettina Abarbanell mit offiziellem Filmcover.

Nachfolgend ein Trailer zur Neuverfilmung mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Leonardo DiCaprio macht ein gute Figur als Jay Gatsby. Für die ältere Generation ist sicherlich Robert Redford unauslöschbar “Der große Gatsby“, in Zukunft mag Leonardo DiCaprio den Protagonisten aus F. Scott Fitzgeralds Klassiker verkörpern.

Zum Inhalt:
Der große Gatsby” erzählt von dem (Fitzgeraldselbst nachempfundenen) hoffnungsvollen Nachwuchsautor Nick Carraway: Er kommt im Frühjahr 1922 aus dem Mittelwesten nach New York City, das von lockeren Moralvorstellungen, Jazz-Glamour, mächtigen Alkoholschmugglern und ins Astronomische steigenden Aktien geprägt wird. Auf seiner Suche nach dem amerikanischen Traum wird Nick der Nachbar des geheimnisvollen, rauschende Feste feiernden Millionärs Jay Gatsby. Auf der anderen Seite der Bucht wohnt seine Cousine Daisy mit ihrem Mann, dem blaublütigen Frauenhelden Tom Buchanan. So erlebt Nick die faszinierende Welt der oberen Zehntausend und lernt ihre Illusionen, Romanzen und Täuschungsmanöver kennen. Von außen und von innen beobachtet Nick diese Welt, die ihn zu der Geschichte einer unmöglichen Liebe, unzerstörbarer Träume und eines tragischen Autounfalls inspiriert – womit er auch uns, unserer Gegenwart und unseren aktuellen Problemen den Spiegel vorhält.

Besetzung:
Mit Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Carey Mulligan.
Regie und Drehbuch: Baz Luhrmann.
Produktion: Bazmark Films, Red Wagon Productions.
Verleih: Warner Bros.

Quelle: Warner Brothers

5 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. RT @Lesekreis: Literaturverfilmung: Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald ab 16. Mai 2013 im Kino: Am 15. Mai 2013 w… http://t.co/

  2. Freu, freu, freu!!!
    Hab den Trailer gesehen als ich in Les Miserables war und er hat mich gleich umgehauen. Bin sehr gespannt auf den Film!

  3. Freue mich auch darauf und glaube wirklich, dass Leonardo DiCaprio ein guter Ersatz für Robert Redford ist.

  4. Ich mochte Leonardo DiCaprio früher nie, er war mir immer zu schnulzig. Aber seit Inception und Django bin ich ganz eingenommen von ihm und bin sehr gespannt auf seine Leistung in diesem Film.

  5. geht mir auch so! Wie gesagt, ich glaube, er wird richtig gut. ;-) LG

Schreibe einen Kommentar