In der Nacht kam das Grauen

Lesungen im Dunklen. Gruselig und spannend soll es werden in der neue Veranstaltungsreihe im ehemaligen Planetarium im Forum am Deutschen Museum. Der professionelle Sprecher Reiner Unglaub, der in Brailleschrift in kompletter Dunkelheit liest, ist blind und hat schon zahlreiche Hörbücher mitproduziert.

Freitag, 04. April, 2008 um 20 Uhr
Edgar Allen Poe
Die schwarze Katze
Die Grube und das Pendel
Im Wirbel des Malstroms

Freitag, 18. April um 20:00 Uhr
R.L. Stevenson
Der Flaschenkobold

Freitag, 02. Mai um 20:00 Uhr
Gustav Meyrink
Das Wachsfigurenkabinett
Jack London
Nur Fleisch

Freitag, 16. Mai um 20:00 Uhr
Bram Stoker
Im Hause des Grafen Dracula

Eintritt: 8,50 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.