Die Weisheit des Feuers von Christopher Paolini

Als ich vor zwei Jahren meinem 12-Jährigen den ersten Band von Eragon besorgte, wusste ich nicht was ich damit anrichte. Ziel war es ihn zum Lesen zu animieren. Nachdem ich mit den Klassikern, wie Lederstrumpf von Cooper, Die Schatzinsel von Stevenson und gar Winnetou von Karl May bei ihm abblitzte, empfahl mir eine Freundin es mit Eragon von Christopher Paolini zu versuchen. Nachdem er die ersten Bände verschlungen hatte, weigerte er sich strikt etwas anderes zu lesen und wartet ungeduldig auf den dritten Band. Und der erscheint nun endlich im September.

Christopher Paolini, der nie eine öffentliche Schule besuchte, sondern von seiner Mutter zu Hause unterrichtet wurde, beschreibt sich selbst als „jemand, der Bücher verschlingt, mit einer unersättlichen Gier nach neuem Wissen“. Seine Leidenschaft für Fantasy und Science Fiction inspirierten ihn zu seinem Erstlingswerk Eragon, das er als knapp 15jähriger verfasste und das zunächst im kleinen Verlag seiner Eltern erschienen ist.
Foto: Christopher Paolini – Quelle: Flickr

Dem Buch wurde ein unglaublicher Erfolg zuteil: Mund-zu-Mund-Propaganda führte dazu, dass der Band viele Leser begeisterte, bis er schließlich auch in die Hände des Erfolgsautors Carl Hiassen fiel. Der wiederum machte den Verleger Knopf darauf aufmerksam und von da an nahm das Schicksal des heute 24-jährigen Autors seinen glücklichen Lauf.

Nach Erscheinen der amerikanischen Buchhandelsausgabe des ersten Bandes im Herbst 2003 eroberte Eragon sofort einen Spitzenplatz in der New York Times Besteller-Liste und stellte damit auch Harry Potter in den Schatten.

Im Oktober 2005 erschien der zweite Band des Fantasy Epos. Schon in der erste Woche nach Erscheinen des Buches „Der Auftrag des Ältesten“ (Originaltitel: Eldest) auf dem amerikanischen Markt wurden 425.000 Exemplare verkauft.

Gerüchten zufolge litt Paolini zwischenzeitlich an einer Schreibblockade, sodass das Erscheinen des dritten Bandes verschoben wurde. Im September 2008 ist es aber so weit. Der Verlag hat bekannt gegeben, dass der deutsche Band drei der Eragon-Saga den Titel „Die Weisheit des Feuers“ (Originaltitel: Brisingr (Feuer) lauten wird. Das Titelbild zeigt einen goldenen Drachen.

Kurzbeschreibung zu Eragon 3
Außergewöhnliche Kräfte prallen in Band 3 der sensationell erfolgreichen Trilogie aufeinander. Eragon verkörpert die größte Hoffnung für ein besseres Alagaësia. Kann ein ehemaliger einfacher Bauernjunge ein Führer werden, der es schafft die Rebellen zu vereinen und den tyrannischen König Galbatorix zu stürzen? Im Anschluss an den heftigen Kampf auf den brennenden Ebenen gegen die Krieger des Königs sind Eragon und sein Drache, Saphira, nur mit knapper Not am Leben geblieben und geflüchtet.
Eragon kann nur schwerlich der Vielzahl seiner Versprechungen nachkommen. Seinem Cousin Roran hat er einen Eid geschworen zu helfen Katarina, Rorans Geliebte, aus den Händen des Königs Glabatorix zu befreien. Aber Eragon schuldet seine Loyalität auch den anderen. Die Varden benötigen Eragons Zauberkräfte und Stärken mehr als die Elfen und Zwerge.

Als die Unruhen unter den Rebellen zunehmen und überall neue Gefahren durch Angriffe der Krieger des Königs lauern, muss Eragon eine Entscheidung treffen, die ein unvorstellbares Opfer von ihm abverlangt.
Konfliktreiche, abenteuerliche Taten und ein furchtbarer Tod, das erwartet den Leser, wenn Eragon im Auftrag der Varden kämpft, während Galbatorix unbarmherzig versucht ihn zu seinen eigenen Zwecken zu missbrauchen und zu manipulieren. „Die Weisheit des Feuers“ erforscht die reifer werdende Seele von Eragon, und wie er sich mit den moralischen Verpflichtungen in seiner Rolle als Führer auseinandersetzt. Keine leichte Aufgabe und eine große Verantwortung die auf den Schultern des jungen Drachenreiter lastet.

Der dritte Band von Eragon umfasst 1080 Seiten.

Auf der Internetseite von Random House gibt es eine Leseprobe aus dem dritten Kapitel.

Wie im November 2007 bekannt wurde, wird es auch noch einen vierten Band der Eragon-Reihe geben.

2 Gedanken zu „Endlich! Eragon 3 von Christopher Paolini erscheint im September

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.