In einem Interview hat Stephenie Meyer, die Autorin der Twilight-Saga, gesagt, dass sie nicht wirklich viel mit Bella Swan, der Heldin und Protagonistin in ihren Romanen, gemeinsam hat.

„Bella und ich denken völlig verschieden, und als ich anfing zu schreiben, schuf ich einen Charakter, der mir völlig fremd war. Sie ist wesentlich reifer, als ich es in diesem Alter war. Ich habe einige Dinge, die ich aber sehr viel später erfahren habe, einfließen lassen. Im Gegensatz zu Bella wuchs ich sehr behütet auf. Sie musste sehr früh erwachsen werden. Ich bewundere Menschen, die es schaffen ihr Leben schon  in jungen Jahren zu meistern.“

Quelle: New Moon Movie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.