Facebook Seite Feed abonnieren

Bo – America’s Commander in Leash

18. April 2009 | Von | Kategorie: Verlagsszene

bo1In dem kleinen Verlag Mascot Books in Virginia erscheint jetzt ein erstes Buch über Bo, den portugiesischen Wasserhund und neues Familienmitglied der Familie Obama.

Naren Aryal, einer der Betreiber von Mascot Books, ist der Autor, sein Mitarbeiter Danny Moore besorgte die Illustrationen.

Der Titel spielt an auf die gebräuchliche Redewendung vom Präsidenten als “Commander in Chief” – “leash” heißt auf Englisch Leine. Das Bilderbuch ist an Kinder ab 4 Jahre gerichtet.

Gezeigt wird Bo, der, wie es sich für den “first dog” seines Landes gehört, an den großen Ereignissen des amerikanischen Fest-Kalendariums teilnimmt: Ostern, das Feuerwerk am 4. Juli, Thanksgiving – und wie er in Michelle Obamas neu angelegtem Gemüsegarten vor Bienen flüchtet.

In Nebenrollen zu sehen sind unter anderem Vizepräsident Joe Biden, der Senator Ted Kennedy und eine Rockband. Die bleibt namenlos. Das Lied, das sie spielt, kann aber nur ein alter Stooges-Song sein: “I wanna be your dog.”

Quelle: Spiegel Online

Schreibe einen Kommentar