Der 8. Dezember ist der Todestag von Friedrich Glauser (1896-1938), Namenspatron der renommiertesten deutschsprachigen Krimipreise, die jedes Jahr vom SYNDIKAT, der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur, vergeben werden.

Ihm zu Ehren veranstaltet das SYNDIKAT nun zum ersten Mal den KRIMITAG, bei dem Lesungen, Diskussionen und Veranstaltungen aller Art von und mit deutschsprachigen Krimi-Autorinnen und Krimi-Autoren stattfinden. Ob Bestsellerautoren, Lokalgrößen oder Newcomer, alle sind sie beim KRIMITAG dabei, organisiert von den jeweiligen regionalen Stammtischen.

Von Wien bis Köln, von Bremen über München bis Zürich, überall wird zeitgleich für einen guten Zweck gelesen.
Nähere Infos zu den Veranstaltungsorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie zu Beginnzeiten und Lesenden finden sich unter www.krimitag.com

Folgende Tatorte rund um den KRIMITAG 2011 stehen fest:

Bamberg (8.12.),
Bern (7.12.),
Bremen (8.12.),
Dußlingen/Tübingen (8.12.),
Essen (8.12.),
Hamburg (8.12.),
Köln (8.12. bis 11.12.),
München (8.12.),
Wien (8.12.),
Wiesbaden (8.12.),
Zürich (8.12. und 9.12.).

www.das-syndikat.com
www.krimitag.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.