Durch Zufall habe ich heute entdeckt, dass T. C. Boyle am 07.05.2012 in der Münchner Muffathalle seinen neuen Roman „Wenn das Schlachten vorbei ist“ (org. Titel: When the Killing’s Done) vorstellt.

Den Vorverkauf organisiert die Buchhandlung Lehmkuhl. Der Eintritt beträgt 14 Euro.

Wenn das Schlachten vorbei ist“ erscheint in der deutschsprachigen Übersetzung von Dirk van Gunsteren am 06.02.2012 im Hanser Verlag.

Kurzbeschreibung
Vor der kalifornischen Südküste liefern sich Umweltschützer einen erbitterten Kampf: Die einen wollen das vom Menschen gestörte Gleichgewicht der Natur wiederherstellen, die anderen versuchen, um jeden Preis das Töten zu verhindern. Doch weder die eine noch die andere Fraktion hat damit gerechnet, dass die Natur unberechenbar und unbeherrschbar bleibt.

In Boyles apokalyptischen Roman geht es um die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen durch den Menschen und die katastrophalen Folgen. Boyle hat eines seiner ältesten Themen weiterentwickelt, nie war er so bitter und böse, nie war es ihm so ernst.

Ort: Muffathalle, Zellstrasse 4 in 81667 München
Beginn: 20.30 Uhr in der Muffathalle, Einlass ab 19:30 Uhr

Kartenreservierung: Buchhandlung Lehmkuhl

Nachtrag vom 08.05.2012: T.C. Boyle rockt die Münchner Muffathalle – ein kleiner Einblick in den Abend und einige Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.