Facebook Seite Feed abonnieren

J. K. Rowling schreibt einen Roman für Erwachsene

24. Februar 2012 | Von | Kategorie: Lesekreis

Wie gestern bekannt wurde, schreibt Harry Potter-Autorin J. K. Rowling an einem Roman für Erwachsene. Titel, Erscheinungsdatum und Details zum Inhalt sind noch geheim. Der siebte und letzte Potter-Roman erschien im Jahr 2007.

Bislang wurden Rowlings Mega-Bestseller von Bloomsbury in Großbritannien und dem Scholastic Verlag in den USA veröffentlicht. Das wird sich ändern, denn ihr neuer Roman soll in der Little Brown Verlagsgruppe erscheinen. Das ist der Verlag, der auch Stephenie Meyers “Twilight”-Reihe publiziert hat.

Die Freiheit, neues Terrain zu erkunden, ist ein Geschenk, das Harrys Erfolg mir eingebracht hat. Es scheint eine logische Entwicklung zu sein, einen neuen Verlag für ein neues Genre zu suchen. Ich freue mich, mit Little Brown einen zweiten Verlag gefunden zu haben und ein Verlags-Team, das ein großartiger Partner in dieser neuen Lebensphase meines Schreibens sein wird“, erklärte die erfolgreiche Autorin in einem Interview.

Rowlings Agent, Neil Blair, gab keine finanziellen Details der Transaktion bekannt, erklärte aber, dass es sinnvoll sei, für ein Buch, das eine neue literarische Richtung erschlägt, auch einen neuen Verlag zu suchen.

Bloomsbury teilte mit, dass die 15-jährige Beziehung mit Rowling stärker als je zuvor sei und Neuauflagen der sieben Potter-Romane gerade gedruckt werden. Kyle Gut, Pressesprecherin des US-amerikanischen Scholastic Verlags, erklärte, dass ihr Verlag ausschließlich Bücher für Kinder und Jugendliche publiziere.

Jedes neue Rowling-Buch wird garantiert ein Millionenseller, auch wenn es fraglich ist, ob ihr neuer Roman gleichermaßen die Massen begeistern kann. Oftmals ist der Übergang von Kinder- und Jugendliteratur zur Literatur für Erwachsene schwierig.  Aber Rowling hat den Vorteil, dass ihre Leser in allen Altersgruppen anzutreffen sind. Eine Vielzahl der Kinder und Jugendlichen,  die mit Harry Potter aufgewachsen sind, werden sicherlich zu ihrem neuen Publikum gehören.

Der neue Roman wird sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form auf den Markt kommen. Bislang stehen die Harry Potter-Romane als E-Book nicht zur Verfügung. Im letzten Jahr wurde  der Download der digitalen Versionen über einen eigenen Shop auf Pottermore.com zwar angekündigt,  aber bis heute nicht realisiert.

Quellen: NDTV, Foto: © Daniel Ogren at http://www.flickr.com/photos/fast50

10 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Ein schöner Bericht.
    Ich bin auch sehr gespannt, was JKR schreiben wird.

  2. Vielen Dank, liebe Grit! 😉
    Ich bin auch gespannt darauf. Vor allem wüsste ich zu gerne, ob es in Richtung Fantasy geht. Kannst du dir eigentlich erklären, warum das mit den selbstvermarkteten E-Books nicht klappt? Die Seite wird von Warner Brothers gehostet. Hängt das wohl damit zusammen, oder haben die einfach technische Probleme?
    LG

  3. Hm, also ich hab Gerüchte gehört, demnach soll es ein Krimi werden. Aber das sind NUR Gerüchte! Ich glaube sie wird nicht in der Fantasy bleiben, aber das ist wiederum nur ein Gefühl von mir.

    Also mit Pottermore gab es ja von Anfang an Probleme, darum habe ich mich damit nicht mehr stark beschäftigt (und ich mag eBooks ohnehin nicht, habe mir gerade erst den fetten riesen Schuber von Harry Potter gekauft – das genügt). Ich kann mir ehrlich nur vorstellen, dass es technische Probleme sind, dass es mal wieder ZU VIEL Andrang gibt und die Server es nicht woppen können. Irgendwie wird da immer unterschätzt. Aber die Potter eBook Fans werden schon noch auf ihre Kosten kommen. Besser spät als nie ^^

  4. Ich kann im Moment auch noch auf E-Books verzichten. Habe zwar einen Kindle zu Weihnachten bekommen, aber den hat meinte Tochter in Beschlag. Und da ihr der lieber Papa jeden Buchwunsch sofort erfüllt, wird´s wohl noch ne Zeit dauern, bis ich mal ein E-Book lesen werde. 😉
    Ich weiß gar nicht, was an der Pottermore-Seite so aufwendig ist? Nun gut, es gibt sie in allen möglichen Sprachen, aber ein Server-Problem erscheint mir doch etwas unwahrscheinlich, weil ich denke, dass da jede Menge Geld zur Verfügung steht.

  5. Hihi, da hast du schon einen Reader und kannst ihn nicht nutzten ^^

    Also, Pottermore ist ja vom der Herstellung her ein enormer Aufwand. Das sind massenweise Infos und bewegliche Objekte und Möglichkeiten, sich dort zu bewegen. Das ganze Ding ist ja praktisch eine riesige Flash-Website. Problematisch ist, dass nicht jeder Rechner so was woppen kann. Heißt im Umkehrschluss, wenn man will, dass jeder dort eBooks runterladen kann muss die ganze Website so programmiert sein, dass auch jeder darauf zugreifen kann und dass es nicht beim ersten anklicken gleich zusammenbricht.
    Bisher ist Pottermore ja noch immer in der Beta Version obwohl es schon lange hätte freigeschaltet sein sollen.

  6. Ich bin auch super neugierig was es denn werden wird. Ich glaube auch nicht, dass es was in Richtung Fantasy sein wird. Oder doch? Vllt überrascht sie einen ja mit einer ganz neuen Genre Idee. Zutrauen würde ich es ihr, das Buch wird sicherlich gut verkauft werden, ob es wirklich gut werden wird ist da die andere Frage. ich würde es mir für den Mythos Rowling ja wünschen… fänd es schade wenn es ein Flop werden würde. Na dann hoffe ich das man bald vllt erfährt worum es gehen soll.

  7. Also einen zweiten Erfolg wie Harry Potter wird sie sicherlich nicht bekommen. HP ist einzigartig, so etwas passiert einem wenn dann auch nur einmal. Aber bei ihrem Namen und dem richtigen Genre wird sie sicherlich erfolgreich sein. Sie kann auch einfach gut schreiben und wenn man ein gewisses Grundtalent mitbringt, kann man es in jedem Genre zu etwas bringen. Ich denke also nicht, dass es ein vollkommener Flop werden wird. Aber wissen kann man es nie.
    Ich habe mir mal das Verlagsprogamm von Littler Brown angeschaut, die haben ziemlich viel und keinen besonderen Schwerpunkt an dem man festmachen könnte welches Genre es werden könnte. Aber eines der folgenden wird es wohl werden: Crime & Thriller, SF/Fantasy, Non-fiction, Biography & Autobiography, History, Humour, Entertainment, Literary Fiction, Popular Fiction, Classics, Teenage.

  8. Oh, ich scheine mit meiner Vermutung nicht ganz allein zu sein ^^
    http://networkedblogs.com/utpc2

  9. super, ich bin auch total gespannt und wenn´s ein Krimi wird, umso besser! Vielen Dank für die Information.

Schreibe einen Kommentar