Im Durchschnitt haben die BRIGITTE.de-User beim heutigen Quiz, in dem es um amerikanische Schriftsteller geht, 73 Prozent der Fragen richtig beantwortet. „Sie haben 10 von 10 Punkten – das entspricht 100 Prozent„, stand in meiner Auswertung. Wow, ich glaube, das ist mir bislang nur beim Brigitte-Quiz zum Thema Schwangerschaften gelungen. 😳

Fragen:

Frage 1: Mit „Frühstück bei Tiffany“ gelang Truman Capote 1958 der Durchbruch als Schriftsteller. 1965 schuf er die Literaturgattung des Tatsachenromans. Wie heißt das Buch dazu auf Deutsch?

Frage 2: Als einer der Begründer der amerikanischen Literatur gilt der Dichter Walt Whitman. Wie heißt sein berühmtestes Werk?

Frage 3: Mark Twain hat die berühmten Abenteuer von Tom Sawyer und seinem Freund Huckleberry Finn geschrieben. Wie heißt der Sklave, mit dem Huck Finn vor seinem Vater flüchtet?

Frage 4: Die „Lederstrumpf“-Romane behandeln das Leben in Amerika zu Beginn des 19. Jahrhunderts zwischen der weißen, zivilisierten Welt und der Wildnis. Von wem stammen die Geschichten?

Frage 5: In dem Epos „Moby Dick“ von Herman Melville jagt ein Kapitän einen Pottwal aus persönlicher Rache. Weshalb will er das Tier zur Strecke bringen?

Frage 6: F. Scott Fitzgerald schuf 1925 mit seinem Roman „Der große Gatsby“ ein tragisches Liebesdrama. Wer adaptierte die Geschichte gut fünfzig Jahre später für das Kino?

Frage 7: John Steinbeck schuf eines der bekanntesten Werke der amerikanischen Literatur. Wie lautet der Titel des Romans über zwei Wanderarbeiter auf der Suche nach ihrem „American Dream“?

Frage 8: Er schuf skurrile Romanfiguren wie Garp, Owen Meany oder Homer. Seine Schwäche fürs ‚Ringen‘, im sportlichen Sinne, ist legendär. Von wem ist hier die Rede?

Frage 9: Paul Auster ist einer der meistgelesenen zeitgenössischen US-amerikanischen Autoren. Wie heißt sein erster Roman, der als Teil der New-York-Trilogie bekannt geworden ist?

Frage 10: Welchen wichtigen Literatur-Preis erhielt Frank McCourt für seinen Roman „Die Asche meiner Mutter“?

Wer die Antworten wissen will, muss schon selbst mitmachen. 😉 Hier geht´s lang…

[adsense format=bild]

Seit dem 01. Dezember 2010 wird im diesjährigen literarisch-kulinarischen Adventskalender auf boersenblatt.net gebrutzelt, gebraten und gebacken. Entsprechend lecker sind auch die Preise im Gesamtwert von 1.300 Euro, die auf die Gewinner warten. Nämlich:

  • Ein Verwöhnwochenende für zwei Personen im Literaturhotel Villa Orange in Frankfurt (2 Übernachtungen im Deluxe-Doppelzimmer mit Frühstück), auf Wunsch Besuch der Börsenblatt-Redaktion am Freitag.
  • Zwei Champagne Barons de Rothschild-Pakete vom Hanseatischen Wein- und Sektkontor im Wert von je 105 Euro
  • Zwei Gutscheine im Wert von je 100 Euro für den Weinversand Meevio
  • 2×2 Karten für ein GALADINNER, in einem der 200 Spielorte deutschlandweit nach Wahl, ausgenommen Spielorte bei denen die Getränke zum Essen im Ticketpreis enthalten sind.
  • 2×2 Karten für eine Show in einem der bekanntesten Varieté-Theater in Deutschland, dem Tigerpalast in Frankfurt, zu ausgewählten Terminen
  • Zwei leseleckere Geschenksets („Gaumenkitzel“, „Arabica & Robusta“) aus dem literarisch-kulinarischen Verlag Stories & Friends

Bei richtiger Beantwortung der Quizfragen, ergeben die in Klammern gesetzten Buchstaben aneinandergereiht einen Lösungssatz, der bis zum  31. Dezember 2010 mit Adresse und Telefonnummer (wg. der Kontaktierung)  per Mail an adventskalender@mvb-online.de geschickt werden muss. Die Gewinner werden Anfang Janurar benachrichtigt und auf boersenblatt.net und im Printheft Börsenblatt genannt.

Bislang gilt es folgende Fragen zu knacken. Details zu den einzelnen Fragen finden sich jeweils hinter dem Link im Datum, der direkt  zum Adventsrätsel beim Börsenblatt führt. Viel Spaß beim Rätseln! 😉

_______________________________________________________________________________________

01.12.: Was will ein gesuchter Romanheld, dessen Autor auch Sänger in der Band „Element of Crime“ ist, essen, als er in der Berliner Kneipe sitzt, in der Heidi kocht?

1. Schweinebraten (W)
2. Sauerbraten (G)
3. Hackbraten (N)

_______________________________________________________________________________________

02.12.: Wie heißt der berühmte Koch, der Eislutscher aus Lakritze-Honig-Ghee zu seiner Spezialität zählt, müde Ehepaare munter macht und auch die Libido ergrauter Wirtschaftsbosse befeuert?

1. Majan (O)
2. Maketa (I)
3. Maravan (E)

_______________________________________________________________________________________

03.12.: Wie heißt die Leckerei aus dem Backofen, die zwei furchtlose Helden aus der Kinderliteratur und dem Puppentheater zuhause auf ihrer Inselidylle genießen ?

1. Käsekuchen (L)
2. Frankfurter Kranz (E)
3. Gugelhupf (I)

_______________________________________________________________________________________

04.12.: Welches ist das Hilfsmittel der Verführungskünste eines kleinen, stimmgewaltigen Romanhelden, das er aus dem Buchnabel eines Mädchens genießt.

1. Malzbier (I)
2. Limonade (S)
3. Brausepulver (N)

_______________________________________________________________________________________

05.12.: Wonach wird gesucht, wenn es sich um Süßigkeiten aus der magischen Welt handelt, die unter Umständen völlig unerwartet nach Ohrenschmalz schmecken?

1. Druhbels bester Blaskaugummi (W)
2. Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung (U)
3. Essbare Dunkle Male (E)

_______________________________________________________________________________________

06.12.: Wofür schwärmt die Witwe Bolte in Wilhelm Buschs Max und Moritz?

1. Steckrüben (I)
2. Sauerkohl (N)
3. Rettich (H)

_______________________________________________________________________________________

07.12.: Welches Gericht fand Esau so gelungen, dass er dafür seinem Bruder Jakob das Erstgeburtsrecht verkaufte?

1. Erbsen (B)
2. Bohnen (A)
3. Linsen (D)

_______________________________________________________________________________________

08.12.: Was ist das Lieblingsgericht von Holly Golightly aus „Frühstück bei Tiffany“?

1. Schildkrötenbouillon mit Cognac (B)
2. getrüffelte Hechtklößchensuppe (N)
3. Steinpilzrahmfond mit Armagnac (Z)

_______________________________________________________________________________________

09.12.: Was half Casanova bei der Eroberung der Damenwelt?

1. Mandelschlagsahne (I)
2. Wachtelbrüstchen (E)
3. Austern (U)

_______________________________________________________________________________________

10.12.: Wer war der Rockstar unter den Fernsehköchen, lange vor Tim Mälzer und präsentierte den Deutschen nach Jahren der Entbehrungen exotische Gerichte?

1. Clemens Wilmenrod (C)
2. Kurt Drummer (L)
3. Max Inzinger (K)

_______________________________________________________________________________________

11.12.: Was isst die Hauptfigur eines irischen Autors, dessen Werk Virgina Woolf als „die Arbeit eines überempfindlichen Studenten, der seine Pickel kratzt“ bezeichnet haben soll?

1. Gegrillte Hammelnieren (H)
2. Gebackene Rinderleber (K)
3. Gekochte Kalbslunge (I)

_______________________________________________________________________________________

12.12.: Welches Gemüse aß Goethe so gern, dass er sich davon immer wieder nach Weimar schicken ließ?

1. Teltower Rübchen (B)
2. Badischen Spargel (M)
3. Spreewälder Schmorgurken (L)

_______________________________________________________________________________________

13.12.: In seinen Fantasiestücken erzählt E.T.A. Hoffmann vom Lieblingsgetränk des Kapellmeisters Johannes Kreisler. Handelt es sich dabei um:

1. heißen Holunderwein (I)
2. angezündeten Arrak (E)
3. Vogelbeerschnaps (Ö)

_______________________________________________________________________________________

14.12.: Was kam in einer berühmten Kurzgeschichte von Roald Dahl auf den Tisch?

1. Kugelfisch (T)
2. Lammkeule (F)
3. Eisbein (K)

_______________________________________________________________________________________

15.12.: Was war der Lieblingswhiskey von Charles Bukowski?

1. Old Grand Dad (L)
2. Hawthorn (F)
3. Southern Comfort (K)

_______________________________________________________________________________________

16.12.: Welches Gegenmittel hilft einer Romanfigur, nachdem sie von der Mutter zur Weihnachtszeit mit Engeln und Lametta, mit Marzipan, Spekulatius und Spargel, stille Nacht und heilige Nacht fast in den Wahnsinn getrieben wird.

1. Schwarzwälder Kirschtorte (Ä)
2. Saure Gurken (Ü)
3. Zwiebeln (E)

_______________________________________________________________________________________

17.12.: Welches mit einem Löffel in Tee getunktes Gebäck bringt einer französischen Romanfigur die Erinnerung an seine Kindheit zurück?

1. Éclair (M)
2. Madelaine (G)
3. Croissant (S)

_______________________________________________________________________________________

18.12.: Wessen Buch wurde 1844 in Preußen verboten und beschlagnahmt und gegen wen erging ein Haftbefehl.

1. Ludwig Börne (O)
2. Georg Büchner (I)
3. Heinrich Heine (E)

_______________________________________________________________________________________

19.12.: Was sind „Nonnenfürzchen“?

1. Scharfe Hackfleischbällchen (S)
2. Aus Brandteig hergestellte Kügelchen (L)
3. In Schnaps eingelegte Kirschen (N)

_______________________________________________________________________________________

20.12.: Raten Sie mal: Wie viel Fleisch verzehrte ein Deutscher durchschnittlich im Jahr 2009?

1. 35,2 Kilo (T)
2. 88,2 Kilo (N)
3. 120,2 Kilo (Z)

_______________________________________________________________________________________

21.12.: Welcher kulinarisch passionierter Ermittler glaubt, dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält?

1. Commissario Brunetti von Donna Leon (B)
2. Commissario Guarnaccia von Magdalen Nabb (Z)
3. Commissario Montalbano von Andrea Camilleri (D)

_______________________________________________________________________________________

22.12.: Von welchem Fisch träumt der Orchestermusiker Sylvain Pons, der verarmte Titelheld des Romans „Cousin Pons“ von Honoré de Balzac?

1. um eine Mandelforelle (U)
2. um einen fetten Karpfen (I)
3. um einen zarten jungen Hecht (A)

_______________________________________________________________________________________

23.12.: Welche Fischspezialität wird als „Schillerlocken“ bezeichnet?

1. in Dill eingelegte Heringsstreifen (R)
2. in Streifen geschnittene, eingerollte und geräucherte Bauchlappen des Dornhais (C)
3. längs eingeschnittene und geräucherte Aal-Streifen (N)

_______________________________________________________________________________________

24.12.: Was wärmt die Kinder Sanna und Konrad in Adalbert Stifters „Bergkristall“ (1845) am Heiligabend in ihrem Unterschlupf in einer Berghöhle?

1. starker Kaffee (H)
2. Met (I)
3. Marillenlikör (R)

_______________________________________________________________________________________

Quelle: Börsenblatt

Wer will schon zur „breiten Masse“ gehören?! „Super Brain“ oder eine bescheinigte „Exzellente Allgemeinbildung“ klingt doch schon viel besser. Den Anspruch als „Wandelndes Lexikon“ durchs Leben zu gehen, habe ich nun wirklich nicht, abgesehen davon haben das bisher nur 0,66%, nämlich 1865 Benutzer, geschafft.

Ich habe 57 Fragen richtig beantwortet und befinde mich derzeit auf Platz 7192 von 282 320. Damit wurde mir ein „Super Brain“ bescheinigt. Ich gebe ja freiwillig zu, dass ich dazu einige Anläufe unternommen habe. Wie viele genau, bleibt allerdings mein Geheimnis. 😉
Mein Problem sind die Flaggen, die Lichtgeschwindigkeit oder wie oft Brasilien die WM gewann.

Fragen nach dem Prager Frühling, dem Jahr der Reformation oder dem Autor der Mutter Courage liegen mir da schon mehr. 5 Leben darf man verschwenden, bevor einem unter Umständen auch eine „6! Setzen“ bescheinigt wird.

Viel Spaß!

Allgemeinbildung testen

Quelle: Gefunden bei Emily und ihrem Papiergeflüster – die übrigens gleich 58 richtige Antworten vorweisen kann!

Entweder ist dieses Quiz zu einfach, oder ich sollte vielleicht Spanisch lernen, immerhin konnte ich 7 der 9 Fragen richtig beantworten. Wer schafft alle Neune? Die Antworten befinden sich unterhalb von dem Foto.

Viel Spaß!  😉

Frage 1
Das bekannteste spanischsprachige Werk ist Cervantes „Don Quijote“. Wie heißt Don Quijotes Knappe, der ihn auf seinen Abenteuern begleitetet?

Frage 2
Einer der erfolgreichsten spanischsprachigen Titel der letzten Jahre war Carlos Ruiz Zafóns „Schatten des Windes“. In welcher Stadt spielt der Roman um ein mysteriöses Buch und dessen Autor?

Frage 3
In Barcelona, im alten „Barri Xinès“, hat er seine Detektei: Pepe Carvalho. Welcher Autor erfand die Figur des Privatdetektivs Pepe Carvalho?

Frage 4
2007 verfilmte der britische Regisseur Mike Newell einen Roman von Gabriel García Márquez mit Javier Bardem in der Hauptrolle, aber welchen?

Frage 5: Javier Marias‘ dramatischer Roman „Mein Herz so weiß“ war in den 90er Jahren ein weltweiter Bestseller. Welches Werk der Literaturgeschichte zitiert der Titel?

Frage 6
Für welchen Roman erhielt Gabriel José García Márquez 1982 den Nobelpreis für Literatur?

Frage 7
Welcher chilenische Dichter und Literaturnobelpreisträger im italienischen Exil inspiriert in dem Film „Der Postmann – Il Postino“ den Briefträger des Ortes, Gedichte zu verfassen?

Frage 8
Die chilenische Schriftstellerin und Journalistin Isabel Allende sicherte sich mit ihrem Debütroman Anfang der 80er Jahre sofort einen Spitzenplatz im Literaturbetrieb. Wie hieß ihr erster Roman?

Frage 9
Katalonien begeht am 23. April nicht nur den Tag des Buches, sondern auch den der Liebenden. Was schenken sich Katalanen am 23. April?

don-quichote1

Richtige Antworten:
1. Sancho Panza
2. Barcelona
3. Manuel Vázquez Montalbán
4. Die Liebe in den Zeiten der Cholera
5. Macbeth von Shakespeare
6. Hundert Jahre Einsamkeit
7. Pablo Neruda
8. Das Geisterhaus
9. Rosen und Bücher

Quelle: Brigitte.de