Facebook Seite Feed abonnieren

Quiz: Amerikanische Schriftsteller

30. September 2011 | Von | Kategorie: Dies und Das, Lesekreis

Im Durchschnitt haben die BRIGITTE.de-User beim heutigen Quiz, in dem es um amerikanische Schriftsteller geht, 73 Prozent der Fragen richtig beantwortet. “Sie haben 10 von 10 Punkten – das entspricht 100 Prozent“, stand in meiner Auswertung. Wow, ich glaube, das ist mir bislang nur beim Brigitte-Quiz zum Thema Schwangerschaften gelungen. 😳

Fragen:

Frage 1: Mit “Frühstück bei Tiffany” gelang Truman Capote 1958 der Durchbruch als Schriftsteller. 1965 schuf er die Literaturgattung des Tatsachenromans. Wie heißt das Buch dazu auf Deutsch?

Frage 2: Als einer der Begründer der amerikanischen Literatur gilt der Dichter Walt Whitman. Wie heißt sein berühmtestes Werk?

Frage 3: Mark Twain hat die berühmten Abenteuer von Tom Sawyer und seinem Freund Huckleberry Finn geschrieben. Wie heißt der Sklave, mit dem Huck Finn vor seinem Vater flüchtet?

Frage 4: Die “Lederstrumpf”-Romane behandeln das Leben in Amerika zu Beginn des 19. Jahrhunderts zwischen der weißen, zivilisierten Welt und der Wildnis. Von wem stammen die Geschichten?

Frage 5: In dem Epos “Moby Dick” von Herman Melville jagt ein Kapitän einen Pottwal aus persönlicher Rache. Weshalb will er das Tier zur Strecke bringen?

Frage 6: F. Scott Fitzgerald schuf 1925 mit seinem Roman “Der große Gatsby” ein tragisches Liebesdrama. Wer adaptierte die Geschichte gut fünfzig Jahre später für das Kino?

Frage 7: John Steinbeck schuf eines der bekanntesten Werke der amerikanischen Literatur. Wie lautet der Titel des Romans über zwei Wanderarbeiter auf der Suche nach ihrem “American Dream”?

Frage 8: Er schuf skurrile Romanfiguren wie Garp, Owen Meany oder Homer. Seine Schwäche fürs ‘Ringen’, im sportlichen Sinne, ist legendär. Von wem ist hier die Rede?

Frage 9: Paul Auster ist einer der meistgelesenen zeitgenössischen US-amerikanischen Autoren. Wie heißt sein erster Roman, der als Teil der New-York-Trilogie bekannt geworden ist?

Frage 10: Welchen wichtigen Literatur-Preis erhielt Frank McCourt für seinen Roman “Die Asche meiner Mutter”?

Wer die Antworten wissen will, muss schon selbst mitmachen. 😉 Hier geht´s lang…

4 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Ich hab nicht mitgemacht aber spontan konnte ich zu KEINER Frage eine Antwort finden… ich bin ein Looser… -.-” *jammer*

  2. ach nö, das stimmt ja nun gar nicht. Ich vermute, das Quiz hat jemand in meinem Alter erstellt. 😉 Neulich ging´s um Bands, die sich aufgelöst haben, ich glaube, mein Ergebnis lag bei 30 Prozent. Aber Grit, du kennst doch Tom Sawyer und Huckleberry Finn und Moby Dick, oder?
    LG

  3. Ich musste auch schwer überlegen, wie der Sklave bei Huck Finn hieß. Ich glaube Jim, oder? Und das der Lederstrumpf von Cooper ist wusste ich, aber sonst? Ach ja… Kapitän Ahab hatte ein Holzbein! 😉
    Oh, und Steinbecks Mäuse und Menschen…

  4. Ja jaaaa, also ich weiß, das Moby Dick kein Porno ist ^-^
    Ich kenne die Themen, Bücher und Autoren zu den Fragen schon, nur eben nicht die richtigen Antworten.
    Jetzt, wo Angie schreibt, dass der Kapitän ein Holzbein hat fällt mir das auch wieder ein. Aber so spontan wusste ich da auf keien Frage eine Antwort.

Schreibe einen Kommentar