Facebook Seite Feed abonnieren

Literaturverfilmung: Robert Pattinson als Bel Ami von Guy de Maupassant [Trailer]

25. Juli 2011 | Von | Kategorie: Kino, Lesekreis

Der französische Schriftsteller Guy de Maupassant, geboren 1850, gehört zu den großen Erzählern des 19. Jahrhundert. Sein in vielerlei Hinsicht autobiografischer Roman “Bel Ami” erschien 1885. Nach 1939, 1955 und 1976 wird der Stoff jetzt zum vierten Mal fürs Kino adaptiert.

Twilight-Star Robert Pattinson spielt den jungen Unteroffizier Georges Duroy, der später durch seine zahlreichen Affären zum “Bel Ami” wird. Er ist “nicht schön, nicht klug, kein Held – nur ein Mann, der gefällt weil er charmant und elegant ist“, heißt es in dem berühmtenSchlager in der Verfilmung aus dem Jahr 1939.

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Der ungebildete kleinbürgerliche Georges Duroy (Robert Pattinson) erhält nach seiner Zeit bei der Armee durch seinen ehemaligen Kameraden Charles Forrestier eine Stelle als Reporter bei der Zeitung “La Vie Française” – obwohl er absolut kein Talent zum Schreiben hat. Dabei hilft ihm schließlich Forrestiers Frau Madeleine (Uma Thurman). Ihr Mann führt Georges in die Pariser Oberschicht ein, wo er sich mit zahlreichen Affären etabliert, unter anderem mit Forrestiers Freundin Clotilde de Marelle (Christina Ricci). Nach Forestiers Tod heiratet er Madeleine, die ihn aber schließlich langweilt. Daraufhin verführt er Suzanne Rousset (Holliday Grainger), die Tochter des reichen Zeitungsherausgebers Walther – mit dessen Frau Virginie (Kristin Scott Thomas) er ebenfalls schläft. Durch ihre Heirat gelangt Bel Ami endlich an die Spitze der Gesellschaft.

Nach dem Drehbuch von Rachel Bennette führten Declan Donnellan und Nick Ormerod Regie. Der US-amerikanische Kinostart ist für den Oktober 2011 vorgesehen. Wann der Film in die deutschen Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Am 01.07.2011 ist “Bel-Ami” im Deutschen Taschenbuchverlag in einer Neuübersetzung  von Hermann Lindner erschienen. “Mit souveräner Ironie schildert Maupassant den Werdegang des charmanten Emporkömmlings George Duroy, der als Don Juan des bürgerlichen Zeitalters in die Weltliteratur einging”, heißt es in der Vorankündigung.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

8 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Oh, das klingt interessant!

  2. Uiuiui… da bin ich aber auch gespannt! ;)

  3. ja, ehrlich gesagt, ich auch – denn hier spielt der Beau ja nicht gerade einen Sympathieträger ;-)
    Grit, sag nur, du hast das noch nicht gewusst??? :roll:
    LG und schönen Tag, meine Lieben

  4. Hat der je in einem Film nen Sympathieträger gespielt? – Na ja in “Wasser für die Elefanten” vielleicht.
    Nein, hab echt noch nichts davon gehört, aber ich verfolge den Herrn Pattinson nun nicht so sehr ^.^
    Darum hab ich ja dich, die mich immer informiert.

  5. ah, sehr schön, das mache ich gerne! ;-) Irgendwie hat er in dem Trailer ein bisschen was von Edward Cullen – findest du nicht? Er ist so blass…

  6. Na ja, sehen nicht alle Männer, die in Filmen wie diesem mitspielen irgendwie aus wie der Urtyp des Gentleman-Vampirs?
    Ich finde er sieht wirklich gut aus in dem Film… aber ich stehe ja auch auf “richtige” Vampire ^.^
    Und Christina Ricci ist auch dabei, die sehe ich auch total gerne (erst dieses WE wieder in “The Addams Family”) ^-^

  7. ja, mag sein, obwohl mir das noch gar nicht aufgefallen ist. :lol:

  8. Vielleicht bin ich auch schon so Vampir-besessen, dass ich überall welche sehe ^^

Schreibe einen Kommentar