Platz 1 : “Harry Potter and the Deathly Hallows” von Joanne K. Rowling
Platz 2 : “Millionär” Tommy Jaud
Platz 3 : “Tannöd” von Andrea Maria Schenkel
Platz 4 : “Harry Potter und der Halbblutprinz” von Joanne K. Rowling
Platz 5 : “Blutmale” von Tess Gerritsen
Platz 6 : „Am Strand“ von Ian McEwan
Platz 7 : “Nie wieder 80!” von Dieter Hildebrandt
Platz 8 : „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann
Platz 9 : „Wie durch ein dunkles Glas“ von Donna Leon
Platz 10 : „Kalte Asche“ von Simon Beckett

Ein Gedanke zu „Bellestristik Spiegel-Bestenliste Hardcover Woche 32

  1. Neu auf Platz 6 ist „Am Strand“ von Ian McEwan: Das Schlimmste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Zumindest für Edward und Florence, 1962 im prüden England. Begierde und Befangenheit, Anziehung und Angst sind miteinander im Widerstreit in der Hochzeitssuite mit Blick aufs Meer. Die Nacht verändert das Schicksal der Liebenden für immer.

    Neu auf Platz 10 ist „Kalte Asche“. Simon Beckett hatte mit „Die Chemie des Todes“ einen Bestseller geschrieben und versucht jetzt anzuknüpfen – ein Thriller und nichts für schwache Nerven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.