Der in Berlin lebende deutsche Kinder- und Jugendbuchautor Andreas Steinhöfel (1962) erhält den Erich-Kästner-Preis für Literatur 2009.

In unregelmäßigen Abständen verleiht die Erich Kästner Gesellschaft e.V einen Erich Kästner Preis für Literatur an deutschsprachige Schriftsteller, die im Sinne von Kästners Credo „herausragende schriftstellerische Werke mit zeitkritischen Zügen veröffentlicht“ haben. Die Gesellschaft hat sich der Pflege des Werks von Erich Kästner und seinem Andenken verschrieben hat. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert.

Andreas Steinhöfel ist der fünfte Preisträger seit 1979.  Bisher wurden Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer mit dem Erich Kästner Preis ausgezeichnet.

Andreas Steinhöfel wuchs in Biedenkopf (Hessen) auf und machte dort das Abitur. Er studierte zunächst Biologie und Englisch für das Lehramt, entschloss sich jedoch dann, ein Studium in Anglistik, Amerikanistik und Medienwissenschaften an der Universität Marburg zu beginnen.

Nach Abschluss des Studiums erschien 1991 sein erstes Jugendbuch Dirk und ich.

rico-oscar11Zu seinen bekanntesten Büchern zählt Paul Vier und die Schröders (1992), das mittlerweile zur Standardlektüre in deutschen Schulen zählt. Die Verfilmung des Buches gewann 1995 den Deutschen Kinderfilmpreis. Bei Jugendlichen ist vor allem sein Roman Die Mitte der Welt beliebt, der unter anderem für den Deutschen Jugendliteraturpreis 1999 nominiert war, ebenso wie die Quasifortsetzung Defender – Geschichten aus der Mitte der Welt.

Der Erich Kästner Preis wird Andreas Steinhöfel am 07. März im Jella-Lepmann-Saal im Münchner Schloss Blutenburg verliehen. Dort, am Sitz der Internationalen Jugendbibliothek, ist auch das Domizil der Erich Kästner Gesellschaft e.V.

Bevor der erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautor am Abend  für sein Gesamtwerk ausgezeichnet wird, kommen Kinder und Erwachsene bereits in den Genuss, an einer Lesung zur Buchpremiere aus dem zweiten Rico-Roman „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ teilzunehmen. Für alle Fans des tieferbegabten Berliner Jungen Rico, die die Fortsetzung der Geschichte von Rico und Oskar nicht abwarten können.
Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren.
Anmeldung erforderlich: 089/891211-60, Eintritt 5 Euro

4 Gedanken zu „Andreas Steinhöfel wird mit dem Erich Kästner Preis ausgezeichnet

  1. Vielen Dank für den Hinweis, ich kannte den bisher gar nicht, obwohl ich auch aus Berlin komme..muss ich gleich mal schauen, ob ich was von Herrn Steinhöfel günstig finde..

  2. hi Jörn,
    doch, ich habe schon von ihm gehört, na ja, bei meinen vielen Kindern kein Wunder. 😉
    Er sorgt für „junges“ Blut in der illusteren Runde dieser Preisträger, zwei haben ja mittlerweile schon das Zeitliche gesegnet.,,
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.