berlin-verlagDie 37-jährige Lektorin Birgit Schmitz  wechselt ab 01. Juli vom Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch zum Berlin Verlag. Sie übernimmt die Programmleitung für den Berlin Verlag und den Berliner Taschenbuch Verlag/BvT.

Birgit Schmitz studierte Geschichte, Germanistik und Soziologie und arbeitete u.a. während ihres Studiums in Köln für die Spex, ein Magazin für Popkultur. Als Promovierende nahm sie 2002 ein Volontariat bei Kiepenheuer & Witsch an und blieb dort als Lektorin.

Birgit Schmitz hat dort zunächst die KiWi-Paperback-Reihe betreut und war dann im Lektorat für deutschsprachige Literatur tätig.

Quellen: Börsenblatt, jetzt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.