New MoonAm Freitag startete die zweite Folge der Twilight-Saga nach der Romanvorlage von Stephenie Meyer in den amerikanischen Kinos. New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde brach alle Rekorde und spielte am ersten Tag bereits 72,7 Millionen Dollar ein.

Insgesamt wurden an diesem Wochenende in den amerikanischen Kinos nach Studioschätzungen 140,7 Millionen Dollar eingenommen.

Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, der erste Teil der erfolgreichen vierteiligen Saga, erzielte im letzten Jahr am Premierenwochenende vergleichsweise nur 70 Millionen Dollar Umsatz.

Heute lief in vielen deutschen Städten ein Double-Feature der beiden Teile. Die Fans hatten somit die Gelegenheit New Moon auch hierzulande zu sehen. Der offizielle Filmstart ist am 26.11., also nächsten Donnerstag. Alle, die heute schon den Film gesehen haben, sind total begeistert. Nachfolgend einige Kommentare zu New Moon:

Ich liebe NEW MOON
Der Film ist wirklich super. Obwohl mir das Ende etwas zu abrupt ist. Ich bin ganz erschrocken, als ich merkte, dass der Film vorbei war. Ich bin richtig in meine Biss-Welt versunken. Meine Freundin hat sich köstlich über meinen überraschten Gesichtsausdruck amüsiert.
Manches hätte vielleicht ausführlicher sein können, aber ich bin trotzdem zufrieden mit dem Film. Ich werde ihn mir auf jeden Fall in den nächsten Tagen nochmal anschauen.
🙂

Der Film ist so gut! Ich bin auch recht sprachlos – er ist witzig, ergreifend, traurig, actionreich und am Ende einfach nur unfassbar. Wie kann man nur so aufhören! Das ist ja echt fies! Jetzt bleibt nur noch eines, am Donnerstag gleich nochmal rein.

Ich habe heute New Moon gesehen und ich finde keine Worte! Wie kann man so einen Film machen? Wie kann man mich zum absoluten Heulen bringen?

Das Doubble-Feature hat sich definitiv gelohnt. Jetzt warte ich ganz gespannt auf Teil 3.

Der Film ist super witzig und auch voll traurig, ich habe sogar geweint. Naja, aber ich sag nur eines, lasst euch das nicht entgehen! Beim Kampf der Werwölfe habe ich voll erschreckt.

Der Film ist näher am Buch dran als beim 1. Teil Twilight.

Das Ende des Films hätten sie ein bisschen länger machen können. Der Heiratsantrag hätte etwas gefühlvoller sein können, aber alles andere ist einfach perfekt!

Ich komme gerade direkt aus dem Kino und bin begeistert!
Die ganzen Handlungen sind sehr nahe am Buch, außer ein paar Kleinigkeiten, die einem Biss-Fan natürlich sofort auffallen. Aber es lohnt sich wirklich!
Meiner Meinung nach ist das Abstimmen und der Heiratsantrag zu kurz gekommen, aber naja, vielleicht sieht man auf der DVD später mehr.

New Moon

Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner kommen am 14. November 2009 in die Olympiahalle nach München.

Die Twilight-Stars sind zu Gast beim diesjährigen HVB Jugendtreff. Gemeinsam mit Regisseur Chris Weitz werden sie die ersten Ausschnitte aus dem zweiten Teil der Twilight-Saga „New Moon“ (Bis(s) zur Mittagsstunde) vorstellen.

Außerdem treten Jennifer Rostock auf, die mit dem Song „Es tut wieder weh“ als einzige deutsche Band auf dem neuen Soundtrack von „Twilight: New Moon“ vertreten sind. Auch DSDS-Star Daniel Schuhmacher hat sich einen Auftritt auf der Showbühne gesichert und hofft auf eine Begegnung mit Hauptdarstellerin Kristen Stewart.

Auf Grund von technischen Schwierigkeiten können die kostenlosen Karten für den HVB-Jugendtreff am 14. November 2009 in der Münchner Olympiahalle nur noch telefonisch unter den Hotline-Nummern 089 / 378 – 21645 oder – 089/ 378  – 34503 oder 089/ 378 –  44900 von 7.00 Uhr bis 12 Uhr und von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr bestellt werden.

Quelle: HVB Jugendtreff

Eigentlich sollte New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde am 07.01.2009 in die deutschen Kinos kommen. Heute hat das Münchner Unternehmen Concorde Filmverleih bekanntgegeben, dass New Moon bereits am 26.11.2009 in den deutschen Kinos zu sehen sein wird.

„Damit kommt der Concorde Filmverleih den Bitten und Wünschen von Tausenden von Fans nach“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. In den USA startet New Moon am 20.11.2009.

New Moon

Das Filmplakat ist auch schon entsprechend korrigiert worden! 😉

Quelle: Concorde Filmverleih

Während eines Fotoshootings für das Titelblatt der amerikanischen Zeitschrift Entertainment Weekly entstanden 3 kurze Szenen mit Bella Swann alias Kristen Stewart und Jacob Black alias Taylor Lautner.
In der ersten Sequenz nimmt Kristen Stewart Taylor Lautner in den Schwitzkasten – scheinbar haben die beiden bei dieser „Kampfszene“ viel Spaß miteinander.

Hier gibt Kristen Stewart ein kurzes Interview und betont nochmals, dass sie nicht Bella ist! Vermutlich werden Jahre vergehen, bevor sie tatsächlich wieder ein Leben als Kristen Stewart wird führen können, wenn das überhaupt möglich ist.

Taylor Lautner in Aktion – wow, der schafft glatt einen Salto alá Klose aus dem Stand!

Und hier der zweite offizielle Trailer zu New Moon und Taylor Lautner im Interview

The Twilight Saga: New Moon ‚Meet Jacob Black‘ Preview in HD

Viel Vergnüngen 😉

Auf der Comic Con am 23. Juli in San Diego hat Summit Entertainment gleich zwei kurze neue Filmausschnitte aus New Moon präsentiert. Summit produziert den zweiten Teil der Twilight Saga, New Moon (Bis(s) zur Mittagsstunde), der am 07. Januar 2010 in den deutschen Kinos starten soll. Die Comic Con findet seit 40 Jahren in San Diego in den USA statt. Außer den neuesten Comics werden auch Filme,TV-Serien und Games vorgestellt und zahlreiche Trailer gezeigt.

In dem ersten neuen Filmausschnitt wird die Szene gezeigt, in der Bella (Kristen Stewart) sich von Jacob (Taylor Lautner) erklären lässt, wie ein Motorrad funktioniert, losfährt und prompt verunglückt. Die zweite Sequenz spielt in Volterra (Montepulciano,Italien) und zeigt Bella auf dem Marktplatz auf der Suche nach Edward (Robert Pattinson).

Viel Vergnügen – auch wenn die Qualität nicht ganz so gut ist! 😉

Und hier nochmals in besserer Qualität:

Quelle: New Moon the Movie