Facebook Seite Feed abonnieren

Vampire Academy – Richelle Mead verkauft Filmrechte

1. Juli 2010 | Von | Kategorie: Fantasy, Jugendliteratur

Vampire Academy – Richelle Mead hat die Filmrechte verkauft

Am 29.06.2010 hat die US-amerikanische Bestsellerautorin Richelle Mead sich mit einem Blogeintrag in den Urlaub verabschiedet. Wohin sie verreisen wird, darüber will sie später berichten und entsprechende Urlaubsfoto für ihre Fans veröffentlichen.
Dann erzählt sie von ihren laufenden Buchprojekten, u.a. dass der letzte Teil der Succubus-Reihe im September 2011 herauskommt. Schließlich berichtet sie darüber, worauf die Fangemeinde der “Vampire Academy” schon lange wartet: Richelle Mead hat die Filmrechte für ihre “Vampire Academy”-Buchreihe verkauft.

Der Deal wurde von Jim McCarthy von Dystel & Goderich Literary Management mit der Filmgesellschaft Preger Entertainment abgeschlossen. Preger Entertaiment hat die Nachricht bestätigt. Mehr ist allerdings auch nicht bekannt. Wann und in welcher Form der Stoff von Vampire Academy verfilmt wird, steht noch lange nicht fest.

Richelle Mead warnt ihre Fans eindringlich davor, sich große Hoffnungen auf eine baldige Realisierung zu machen. “Preger Entertainment hat die Rechte, und damit die Möglichkeit die Buchreihe zu verfilmen, gekauft. Es kann sein, dass Preger bereits an den Drehbüchern arbeitet, aber genauso ist es möglich, dass es noch Jahre bis zum Beginn der Produktion dauern kann. Fest steht, dass es mit Sicherheit nicht schon im nächsten Frühjahr so weit sein wird”, sagt Richelle Mead in ihrem Blogeintrag.

Von der bis dato 5-teiligen Buchreihe sind in den USA weit mehr als 3,5 Millionen Exemplare verkauft worden. Weitere 1 Million Bücher sind im Ausland über den Ladentisch gegangen. Der sechste und letzte Teil erscheint im Dezember 2010 unter dem Titel Vampire Academy 6: Last Sacrifice. Der fünfte Band erscheint im November 2010 in der deutschen Übersetzung unter dem Titel “Vampire Academy 05. Seelenruf” im LYX Verlag.

Die Vampire Academy ist eine Schule für junge Vampire und ihre Beschützer. Protagonistin der Buchreihe ist die siebzehnjährige Rose Hathaway. Halb Mensch, halb Vampir wird sie in der Academy zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite stehen zu können, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Seit Lissas Eltern bei einem Autounfall den Tod fanden, besteht zwischen Rose und Lissa eine besondere Verbindung. Kurz darauf kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der gut aussehende Wächter Dimitri, der ihr Nachhilfestunden geben soll.

Es ist anzunehmen, dass Preger Entertainment sich beeilen wird, denn wer weiß schon, wie lange der Vampir-Hype noch anhält. Fans haben sich auch jeden Fall schon viel Gedanken über die Umsetzung gemacht. Auf YouTube.com findet man bereits viele Fan-made Trailer wie z.B. diesen hier:

Mehr über Vampire Academy findet sich hinter dem Link unter dem Titel “Konkurrenz für Twilight: Richelle Meads Vampire Academy“.

Quelle: via Feenfeuer

25 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. WAS?! warum?! das soll doch kein twilight abklatsch sein:(

  2. Nein, nein, nein!
    Der Artikel muss ein Scherz sein. Richelle Mead hat doch immer gesagt, es wird NIE einen Film geben.
    Vampire Academy ist eine der besten Bücherreihen, die je geschrieben wurden. Bitte zerstört es nicht mit einem Film! >_<

  3. seh ich genauso…aber geld lockt eben 🙁

  4. oha.. joa. bin baff.. juhuuu.. es wird einen film geben. aber dann hoffentlich fuer jedes buch einen und nicht irgendwie zusammen gequetscht. ne staffel ueber jedes buch waer mir ja lieber, aber wahrscheinlich waere es dann zu viel des guten.. oh man, dass man nicht weiss, wann, is schon doof.

  5. Ich liebe Vampire Academy so sehr!!!
    Ich frage mich nur ob diese Geschichte genauso ausgeleihert wird wie Twilight. Hoffentlich nicht!!!
    So schön Filme auch sind zu den Büchern, aber sie zerstören die Fantasie die dahinter steckt. In einem Film bekommt man vorgeschrieben was man sehen und denken soll, in einem Buch ist das anders. Die figuren sehen bei jedem von uns anders aus, die die Bücher gelesen haben.
    Vampire Academy <3

  6. Ich liebe die Bücher über alles. Meiner Meinung nach die besten Bücher die je geschrieben worden sind, ich freu mich wirklich, dass es die Bücher als Filme geben soll, nur hoffe ich wirklich, dass die Filme einem nicht den Spaß an der Reihe verderben, wie bei anderen Filmen. Die Besetzung in den Trailern finde ich genial. Ben Barnes kommt meiner Vorstellung für Dimitri schon wirklich nahe und auch Rose ist gut getroffen. Ich hoffe wirklich das die Richtigen Schauspieler ausgewählt werden.
    Naja aufjedenfall freue ich mich drauf
    es sind echt die besten Bücher der Welt
    LG Sabs

  7. Hä???Da sind ja schon Szenen von den Letzten Büchern… Ich hoffe wirklich das der Film nicht viel anderst ist als das Buch!!! Das Buch ist eines der besten Vampirgeschichten die ich gelesen habe!

  8. ich finde rose is wirklich gut getroffen und lissa is in meiner vorstellung zwar n bissel anders, aber so ist die auch ziemlich okay… ben barnes jedoch als demitri?? NEIN!!! das passt ganz und garnicht!!

  9. nich das ich ne ahnung habe, wer demitri spielen könnte, aber er passst echt nich!!

  10. ich hoffe nur das sie buch für buch verfilmen so wie Harry potter, twinlight oder herr der ringe und nicht eigenständige sachen machen

  11. ich habe gerade das 5.buch heute zu ende gelesen..ich würde alles dafür geben das 6. jetzt zu lesen das ist die beste vampir geschichte die ich je gelsen habe dickes kompliment ..wenn ich das lese dann bin ich in einer anderen welt ich nehme nichts mehr um mich herum wahr es ist so …ja als wäre ich rose…

  12. Ich freu mich schon bisschen auf den film jedoch wird es noch lange dauern. da jetzt erst die Schauspieler aus gesucht werden.

    und dann bis Deutschland es übersetzt hat dauert es allles noch zu lange.

    Ich lieebe die bücher und ich freu mich schon wen die bücher seiter gehn auch wen es dann nicht mehr von rose erzählt wird. Aber durch ein film werden die bücher sicher noch mehr gelesen und dann kann man Vielleicht auf eine Weiterführung hoffen.

    wo Rose ein baby bekommt oder so…

  13. Hast dann aber schlecht gelesen weil 2 damphire können keine babys kriegen und da rose uund dimitri damphire sind ist ein baby ausgeschlossen lisa und christian können eins machen das wär auch lustig

  14. naja vielleicht endschliest sich rose mit adrian ein baby zu bekommen man weiß ja nie wo die liebe hinfällt

  15. Ich liebe die Geschichte einfach nur Hammer geil. Wenn Adrian und Rose zusammen kommen würden, das wäre meiner seits nicht so schlimm. Adrian liebe ich über alles.

  16. Ja mit Adrian fände ich suppi, weil er mir im buch vom charakter her sehr gefällt.

  17. Jaaaa Adrian ist einfach total gail 😉

  18. Wenn und denn schon sollten sie eine Serie wie TVD , drauß machen und keinen Film. Ein Film , würde genau so ein Abklatsch wie Twilight sein , wo die Bücher einzigartig sind.

  19. Ich liebe Die Vampire Academy Buchreihe.
    Es ist meine liebste Buchreihe von meinen Büchern.
    Ich fände es schon interessant zu sehen, wie sie es verfilmen.
    Ob es genau dem Buch entspricht? Wie viel verändert wird? usw.
    So kann man herausfinden, wie sie das visuel darstellen.
    Und als Vergleich zu den Büchern fände ich das schon ganz gut.

    Aber ich hoffe sehr, dass sie die Bücher nicht vollkommen verfehlen, wie bei The Vampire Diaries.
    Da machen die Produzenten etwas vollkommen eigenes. Die Bücher erzählen andere Geschichten.

  20. ich würde mich freuen wenn sie von den Büchern ein Film machen würde. Aber ehrlich gesagt glaube ich da nicht mehr dran das dies jemals passieren wird. Schade eigentlich..

  21. Hallo Leute was habt ihr euch nur dabei gedacht, solche Schauspieler und so ein Mißt für die Vampire Akademie zu wählen. Das ist ja total lächerlich. Sorry aber die Leute die diese Bücher gelesen haben, hatten bestimmt eine andere Vorstellung von den Schauspielern und auch überhaupt von dem Film. Das ganze kommt wie eine Teenikomödie rüber und wird bei den waren Fans bestimmt genau wie bei mir nicht für begeisterung sorgen. Ich bin total entäuscht. Wenn es vielen so geht wie mir dann werdet ihr damit keinen großen Kinostart hinlegen.

  22. Habe mir eben den Trailer zu Vampire Academy angesehen der jetzt im März ins Kino kommen soll. Das ist die größte Entäuschung die ich je erlebt habe. Die Bücher waren echt toll und dann kommt so ein Drebuchautor der so was schönes dermasen verunstaltet und dann noch hofft das viele Leute ins Kino gehen nee dafür gebe ich kein Geld aus. Da war Twilight, City of Bones und Tribute von Panem viel besser die haben das ganze getoppt. Vampire
    Academy ist einfach nur entäuschend!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar