Der Carlsen Verlag verlost ganz kurzfristig einen Besuch im Synchro-Studio in München zur Synchronisation des Kinofilms „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“!

Die Gewinnerin darf mit einer Begleitung mit dem Zug nach München reisen, bei der Synchronisation dabei sein und mit den Mitwirkenden sprechen. Die Synchronisation findet vom 10. bis 14. November statt, so dass der Besuch an einem dieser Tage stattfinden sollte.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, muss bis zum 6. November eine E-Mail an gewinnen@carlsen.de unter dem Stichwort „Synchro“ schicken und kurz  begründen, warum ausgerechnet sie unbedingt ins Filmstudio nach München fahren sollte.

Die Gewinnerin wird sofort am 7. November benachrichtigt.

Sollte die Gewinnerin unter 18 Jahre alt sein, wird das Einverständnis der Eltern für die Reise benötigt.

Also, seid kreativ! Schickt eine kurze, aber besonders auffällige Mail – vielleicht mit Foto, oder einem gemalten Bild.

Viel Glück! 😉

Quelle: Carlsen Verlag

4 Gedanken zu „Bis(s) zum Morgengrauen: Carlsen verlost Reise ins Synchro-Studio München

  1. Anschließend ist ein großes Blutspenden geplant : abgezapft werden etwa drei Liter. Ab dem 15. November entfällt allerdings der Termin im Studio, dafür dürfen dann täglich die Reisenden aus 100 Reisebussen aus ganz Deutschland an der 3 – Liter – Blutspendeaktion teilnehmen. 😉 LG tinius

  2. Eine Frage
    Wie wird der oder die Gewinner/in benachrichtigt? ^^
    Bzw. Bekommen diejenigen, die teilgenommen, aber nicht gewonnen haben auch eine dementsprechende Nachrricht?

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.