In Deutschland startet am 15. Juli 2010 Eclipse (Bis(s) zum Abendrot), der sehnsüchtig erwartete dritte Teil der Twilight-Saga in den Kinos, während in den USA bereits fieberhaft an den Vorbereitungen zu Breaking Dawn (Bis(s) zum Ende der Nacht), dem 1. Teil des 4. Bandes, gearbeitet wird. Doch bis der im November 2011 anläuft,  startet bereits am 18.08.2010 in den US-amerikanischen Cinemas die erste Twilight-Parodie unter dem Titel „Vampires Suck„.

20th Century Fox hat eine sehr eigenwillige Adaption der weltweit so beliebten Buchreihe von Stephenie Meyer produziert.
Jason Friedberg und Aaron Seltzer haben die Story um die Cullens und die Werwölfe ganz neu, und anders als ursprünglich gedacht, in Szene gesetzt. Matt Lanter spielt die Rolle von Edward Cullen, Jenn Proske spielt Becca Crane (aka Bella Swan), Anneliese van der Pol spielt Jessica.

Jetzt gibt es den ersten Trailer zu „Vampires Suck„. Viel Vergnügen! 😉

… und ebenfalls den ersten Trailer auf Deutsch. Demnach kommt die Twilight-Parodie Vampires Suck hierzulande unter dem Titel „BEILIGHT – Bis(s) zum Abend(b)rot“ in die Kinos.

15 Gedanken zu „Twilight-Parodie: Vampires Suck am 09.09.2010 im Kino [Trailer]

  1. Hahahahah, das Beste ist der Chiwawa! It`s raining wolfs… 😆 BRÜLLER!!!!! Eine tolle Parodie, und auf die Idee muss man erst mal kommen!!! 😀

  2. Ich mag Parodien auch nicht, ist halt sehr platt alles… aber um ehrlich zu sein ich habe gerade gelacht 😆 omg, also die Wölfe ne hahaha und die Black eyed Peas rofl und die Fusshupe ohmann… aber ich finde die Filme ja auch nicht so gut und mag Bella nicht, vllt kann ich deshalb darüber lachen. Ich finds cool.
    Und Mit den Fans und der Schippe hahah ich fand das witzig 😆

  3. also da muss ich euch recht geben eig. mag ich keine parodien die ziehen oftmals alles in den dreck aber die war echt gut es sprach alles an was ich oft so total lächerlich finde an dem ganzen twilight -trubel 😆

  4. Großartig, es wird wohl keinen überraschen, dass ich Parodien liebe ^-^

    Da schon die Vampir/Horror-Filmparodie „Transylmania“ (aus 2009) es nicht in die deutschen Kinos geschafft hat, nehme ich an, dass es auch dieser nicht schafft, jedoch hoffe ich das Gegenteil ^-^

  5. Wie ich gerade auf der IMDb gelesen hab startet der Film bei uns in Deutschland am 09.09.2010 – Juhuu ^-^

  6. find ich auch super, andere parodien waren immer so billig und lnagweilig, aber die ist echt witzig!!
    „You know who we are?!“
    „The black eyed peas??“ hahahaha….. 😀

  7. @ Dolcevita: Da ist ein kleiner Fahler im Text.
    „… und Anneliese van der Pol agiert als Bella Swan“
    Jenn Proske spielt Becca Crane (aka Bella Swan), Anneliese van der Pol spielt Jessica.

    Einen deutschen Trailer gibt es auch schon, der hat etwas andere Szenen als der englische.
    http://www.youtube.com/watch?v=Vf7QTNVKvsU

  8. Vielen Dank Grit, habe es geändert und auch den neuen Trailer eingefügt. Den Titel finde ich allerdings nicht so gelungen.
    LG

  9. Yes, this title sucks ^-^

    Dann eher so was wie Nolight – Bis(s) zum letzten Abendmahl ^-^
    Oder tWiiglit (wahlweise eine andere komische Version der im Internet kursierenden Rechtschreib-Varianten von Twilight).

    Aber es ist ja auch nicht der erste Film, der in Deutschland eine mehr als fragwürdige Betitelung bekommt. bei den Büchern ist es ja nicht anders.

  10. omg mit der schippe da könnt ich mich jedes mal oder die Nr. mit dem Wolftanz 😉 hahahahahaa und ach so schlecht find ich den titel gar nicht.

  11. It’s raining men ist super!!!
    Ich freue mich schon drauf, vor allem weil meine beste Freundin ihn mit mir anschauen wird, sie kann die Twilight Filme noch weniger abhaben als ich ^-^

    Schlecht ist der Titel nicht, aber es gäbe viel lustigere Titel, die man hätte verwenden können. Aber na ja er ist nun da und ändern können wir es eh nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.